image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xmlimage/svg+xmlimage/svg+xml fb-white-10x14fb-10x14ok-white-10x19ok-10x19twitter-white-18x14twitter-18x14vk-white-16x11vk

In diesem Artikel werden die wesentlichen Funktionen der drei beliebtesten E-Learning-Autorentools beschrieben: Adobe Captivate 2019, Articulate 360 und iSpring Suite. Jedes der verglichenen Tools eignet sich gut für eine bestimmte Art von Szenario. Eine Lösung funktioniert für Sie, wenn Sie sofort eine Reihe von E-Learning-Inhalten zur Verfügung stellen müssen, während andere eine komplexe und detaillierte Grundlage für die Erstellung bieten.

Um die Auswahl etwas weniger verwirrend zu gestalten, haben wir die Autorentools hinsichtlich ihrer speziellen Funktionen verglichen. Also, lassen Sie uns direkt einsteigen!

Vergleichschart

 iSpring SuiteArticulate 360Adobe Captivate
Art der Lösung

Voll ausgestattetes PowerPoint-basiertes Toolkit für den schnellen Einstieg in die Erstellung von E-Learning-Inhalten.

Es enthält Module für verschiedene Arten von Schulungen, mit denen Sie sich auf die Erstellung der Lerninhalte konzentrieren können, ohne viel Zeit mit dem Erlernen der Benutzeroberfläche oder manueller Optimierung zu verwenden.

Bündel von neun Tools zum Bereitstellen einer umfangreichen Authoring-Umgebung.

Es enthält Tools zum Erstellen aller Arten von Lernmaterialien, von einfachen langen Texten bis zur gemeinsamen Entwicklung komplexer interaktiver Kurse.

Eigenständige E-Learning-Authoring-Lösung zum Erstellen komplexer interaktiver Kurse für Mobilgeräte.

Dieses Tool bietet Ihnen umfassende Kontrolle über das mobile Erlebnis und hervorragende Funktionen zum Erstellen von VR-Projekten, interaktiven Videos und Softwaresimulationen.

Wichtigste Vorteile

Jeder, der PowerPoint-Präsentationen erstellt hat, kann die iSpring Suite problemlos verwenden.

Verfügt über einen integrierten Editor für Dialogsimulationen.

Die Ausgabe funktioniert auf jedem Gerät reibungslos.

Ermöglicht das Erstellen von Kursen mit wenigen Klicks.

Enthält Lösungen für die meisten E-Learning-Aufgabenstellungen.

Einige Komponenten des Toolkits sind für E-Learning-Anfänger von Nutzen, während Experten komplexere Dinge erstellen können.

Ermöglicht das Erstellen fast aller Arten von vollständig interaktiven E-Learning-Inhalten.

Enthält Tools für umfassende Lernerfahrungen mit VR, Interaktivität und 360° -Medien.

Hat einen Software-Simulationseditor.

Am besten geeignet für…

– diejenigen, die unter Termindruck arbeiten;

– diejenigen, die selbst Kurse entwickeln;

– diejenigen, die bereits vorhandene PowerPoint-Präsentationen, Word- und PDF-Dokumente in E-Kurse umwandeln müssen.

– diejenigen, die Kurse als Outsourcer entwickeln;

– diejenigen, die große Schulungsabteilungen haben;

– diejenigen, die ein grundlegendes Verständnis der Programmierung haben (vorzugsweise).

– fortgeschrittene Entwickler;

– diejenigen, die den Umgang mit Software lehren müssen;

– diejenigen, die Kurse als Outsourcer entwickeln;

– diejenigen, die ein grundlegendes Verständnis der Programmierung haben (vorzugsweise).

1. iSpring Suite

Bewertung: 4.7/5 – 315 Bewertungen (G2 Crowd)

Versprechen des Anbieters: „Erstellen Sie dynamische, ansprechende und reaktionsschnelle E-Learning-Inhalte in Rekordzeit. Es ist kein anfängliches Training erforderlich!

iSpring Suite ist eine voll ausgestattete E-Learning-Lösung für schnelles Authoring, die zusätzliche Services für komfortables Authoring enthält. Darunter befinden sich eine riesige Sammlung professioneller E-Learning-Ressourcen, ein Cloud-Sharing-Service und darüber hinaus vorrangiger Support in Echtzeit für ein Jahr.

Der Kerneditor, iSpring Suite, arbeitet als PowerPoint-Add-In, was die Verwendung sehr einfach macht. Nach der Installation des Programms wird im PowerPoint-Menüband eine neue Registerkarte angezeigt.

PowerPoint-Add-In iSpring Suite

Das Toolkit enthält spezielle Module für verschiedene Arten von Schulungsaufgaben. Es gibt einen Quiz-Maker für Assessments, einen Video- und Audio-Editor für die Verwaltung von Videovorträgen und Screencasts sowie ein Konversationssimulationstool zur Beherrschung der Kommunikationsfähigkeiten. Sie können Ihre Lerninhalte durch Interaktionen visueller gestalten. Es gibt eine ganze Reihe vorgefertigter Interaktionsvorlagen zum Erstellen von Glossaren, Katalogen, Zeitleisten, Referenzen und FAQs.

Dank alledem können Sie sich auf die Entwicklung von Inhalten konzentrieren und die manuelle Konfiguration komplexer interaktiver Elemente vermeiden. Alle Vorarbeiten wurden bereits für Sie erledigt. Um das Erstellen von Kursen noch schneller zu gestalten, können Sie die Grafiken aus der Inhaltsbibliothek verwenden. Es gibt eine riesige Sammlung von E-Learning-Ressourcen, darunter 68.000 Darstellerfotos.

Die iSpring Suite ist der einfachste und schnellste Weg, um offizielle Anweisungen, Handbücher und Lehrbücher eines Unternehmens online zu stellen. Wenn Sie bereits PPT-Präsentationen haben, können Sie diese mit nur wenigen Klicks in E-Kurse umwandeln. Sie können Ihre Word- und PDF-Dokumente auch schnell in interaktive E-Books mit einem realistischen Pageflip-Effekt konvertieren.

Die iSpring Suite bietet die automatische Anpassung von Kursen für mobile Geräte. Sie müssen keine unterschiedlichen Versionen von Kursen für Smartphones, Tablets und PCs erstellen. Sobald sie erstellt sind, funktionieren Ihre Kurse auf praktisch allen Geräten reibungslos.

Hier sehen Sie ein Beispiel für einen Online-Kurs, der mit iSpring Suite erstellt wurde:

Lernkurve

Die meisten Instruktionsdesigner schätzen die iSpring Suite für ihre nahtlose Integration in PowerPoint und ihre einfache Bedienung. Wenn Sie jemals Präsentationen erstellt haben, können Sie sofort alle Funktionen des Tools nutzen und Inhalte erstellen, ohne sich an technisch versierte Spezialisten wenden oder an Schulungskursen teilnehmen zu müssen. Trotz der Benutzerfreundlichkeit können Benutzer mit iSpring Suite bei Bedarf komplexe Szenarien erstellen.​

Preise

Die iSpring Suite kostet 870/Jahr.

Was enthalten ist:

  • 1-Jahres-Abonnement für die iSpring Suite
  • 1-Jahres-Abonnement für die Inhaltsbibliothek mit 68.000 Assets
  • 1-Jahres-Abonnement für iSpring Space, eine persönliche Cloud für die sichere gemeinsame Nutzung von Inhalten
  • 1-jähriger Priority-Support für qualifizierte Echtzeit-Antworten per Telefon oder Live-Chat
  • 1 Jahr unbegrenzte Upgrades

Kostenlose Testversion

Sie können die volle Funktionalität der iSpring Suite mit einer 14-tägigen Testversion genießen, ohne einen Cent auszugeben.

Vorteile

  • Perfekte Integration mit PPT
  • Einfache Benutzeroberfläche
  • Keine Lernkurve
  • Eingebauter Dialogsimulator
  • Tool zum Erstellen interaktiver Flipbooks
  • Geeignet für mLearning
  • Hervorragender technischer Support

Nachteile

  • Funktioniert nicht mit PowerPoint
  • Mac OS wird nicht unterstützt

Fallstudien

Acer

Acer

Das neue E-Learning-Reparaturprogramm für Schüler von Acer ist an mehr als 15 Schulen im ganzen Land ein großer Erfolg. Fast 400 Schüler, Lehrer und Techniker haben sich seit dem Start im Herbst 2018 für das Programm angemeldet. Bekie Wesson, Schulungskoordinator bei Acer Service, berichtet, wie das Programm mit iSpring entwickelt und ausgerollt wurde.

L'Oréal Adria-Balkan

L’Oréal Adria-Balkan

L’Oréal Adria-Balkan ist eine regionale Tochtergesellschaft von L’Oréal, dem weltweit größten Unternehmen für Kosmetik und Körperpflege. Ivan Vukoja, Business Development-Direktor bei L’Oréal Adria-Balkan, erzählt, wie sie iSpring Learn genutzt haben, um die Vertriebsmitarbeiter ihres Geschäftsbereichs Professional Product in 7 Ländern zu schulen.

Metro Cash and Carry

METRO Cash and Carry

METRO Cash and Carry hatte die nicht-triviale Aufgabe, Personalschulungen durchzuführen. Um dies zu erreichen, haben sie ein Trainingsspiel und ein Quiz zum Produktwissen erstellt.

2. Articulate 360

Bewertung: 4.5/5 – 71 Bewertungen (G2 Crowd)

Versprechen des Anbieters: “Sie bekommen alles, was Sie zum Erstellen von E-Learning benötigen.

Das „360“ im Namen deutet darauf hin, dass dies eine vollständige Lösung für jeden Anwendungsfall ist, und das ist nicht weit von der Wahrheit entfernt. Articulate 360 ist ein Paket von neun Tools, von denen drei speziell für die Erstellung von Kursen entwickelt wurden: Studio 360, Storyline 360 und Rise.

Die verschiedenen Komponenten haben unterschiedliche Funktionalitäten:

  • Rise ist ein wirklich einfacher webbasierter Dienst für die Erstellung mobiler Kurse. Sie können benutzerdefinierte Lektionen erstellen, indem Sie verschiedene Lernblöcke kombinieren. Es hat jedoch immer noch eine ziemlich eingeschränkte Funktionalität.
  • Studio 360 ist ein Add-In für PowerPoint. Es kombiniert drei Tools: Quizmaker 360 zum Erstellen von Tests und Umfragen, Presenter 360 zum Konvertieren von PPT-Präsentationen in E-Kurse und Engage 360 zum Erstellen von Interaktionen.
  • Storyline 360 ist ein fortgeschritteneres eigenständiges Tool. Die Benutzeroberfläche ähnelt PowerPoint, repräsentiert sie jedoch nicht in ihrer vollen Kapazität. Einerseits sind Sie nicht an die PPT-Logik gebunden und haben größere Möglichkeiten, Ihre E-Learning-Inhalte anzupassen. Andererseits benötigen Sie viel mehr Zeit zum Erstellen von Kursen, da alles, was Sie in PowerPoint halbautomatisch hinzufügen, in Articulate Storyline manuell erstellt werden muss

Zum Beispiel enthält Articulate 360 keinen speziellen Konversationssimulator, verfügt jedoch über alle Funktionen zum Erstellen von Dialogsimulationen. Dazu müssen Sie sich jedoch intensiv mit Ebenen und Zuständen von Objekten befassen und viel Zeit mit dem Lernen und der Feinabstimmung, Einrichtung und dem Testen verbringen.

Wie die iSpring Suite verfügt Articulate 360 über eine Reihe von Tools zum Hinzufügen verschiedener Objekte zu den Folien sowie über eine Inhaltsbibliothek, die eine Sammlung von Kursvorlagen, Hintergründen, Zeichen, Steuerelementen und Symbolen enthält. Es enthält weniger professionell gestaltete Assets, bietet jedoch Zugriff auf mehr als 4,5 Millionen Fotos, Illustrationen, Symbole und sogar Videos.

Articulate 360 unterstützt HTML5, den Standard für mobiles Lernen. Dank eines adaptiven Players können mit diesem Tool erstellte Kurse auf jedem Gerät wunderbar abgespielt werden.

Lernkurve

Articulate 360 ist ein robustes Tool mit riesigen Funktionen zum Erstellen von Inhalten, aber es braucht viel Zeit, um alle zu erkunden. Wenn Sie also nicht bereit sind, Zeit in Schulungen zu investieren, kann die Effizienz des Authorings eingeschränkt sein.

Dieses Multi-Toolkit eignet sich hervorragend für große E-Learning-Abteilungen, in denen es alle Stufen von Entwicklern gibt, sowohl Anfänger als auch Experten, und alle Ebenen der Kurskomplexität erforderlich sind. Der Nachteil für diejenigen, die wahrscheinlich nicht alle diese Tools benötigen, ist, dass Sie immer noch das gesamte Set kaufen müssen.​

Preise

Der Preis für Einzelpersonen beträgt 999 USD/Jahr und für Teams 1299 USD/Jahr

Was enthalten ist:

  • 1-Jahres-Abonnement für Storyline 360 (ein eigenständiges Autorentool)
  • 1-Jahres-Abonnement für Studio 360 (ein PowerPoint-Add-In)
  • 1-Jahres-Abonnement für Rise (ein Webdienst für einfache mobile Kurse)
  • 1-Jahres-Abonnement für Preso, Peek, Replay 360 (Tools zum Aufzeichnen und Bearbeiten von Videos)
  • 1-Jahres-Abonnement für Articulate Review (ein Service für die Zusammenarbeit)
  • 1 Jahr Zugriff auf die Inhaltsbibliothek
  • 1-Jahres-Abonnement für Teamlizenzinhaber zum Chatten und E-Mail-Support

Kostenlose Testversion

Sie können Articulate 360 60 Tage lang kostenlos testen

Vorteile

  • Weitere Anpassungsmöglichkeiten
  • Geeignet für mLearning
  • Großartige Unterstützung für Interaktionen
  • Kollaborationsfunktion (Articulate Reviews)

Nachteile

  • Benötigt etwas Training, um beginnen zu können
  • Keine native Mac-Version (Storyline 360)
  • Kommt nur als Bündel

3. Adobe Captivate 2019

Bewertung: 3,9/5 – 153 Bewertungen (G2 Crowd)

Versprechen des Anbieters: „Erobern Sie neue Lernlandschaften mit einem intelligenten Autorentool, mit dem Sie alle Arten von vollständig ansprechenden E-Learning-Inhalten erstellen können.“

Adobe Captivate ist eine eigenständige E-Learning-Authoring-Lösung, die sich sowohl zum Erstellen einfacher Schulungsaufgaben (Erstellen einer Präsentation oder eines Tests) als auch zum Entwickeln komplexer interaktiver Kurse eignet. Es verfügt über robuste Funktionen zum Erstellen von Virtual Reality (VR) -Projekten und zum Erstellen interaktiver Videos und HD-Videos in Studioqualität durch gleichzeitiges Aufzeichnen von Webcam- und Bildschirminhalten.

In Adobe Captivate gibt es kein spezielles Tool zum Erstellen von Konversationssimulationen. Es enthält jedoch ein Modul, mit dem Sie mithilfe von Effekten, Triggern und Folieneinstellungen Softwaresimulationen erstellen können. Sicherlich wird es einige Fähigkeiten und Zeit erfordern. Eine Vielzahl von Interaktionen ist eine weitere Stärke des Toolkits. Mit Drag&Drop, Rätseln, Spielen und anderen Interaktionen können Sie E-Learning zum Spaß machen.

Inhaber einer Captivate-Lizenz finden in Adobe Stock und seiner Inhaltsbibliothek Bilder, Personenausschnitte, Themen, Szenarien, VR-Umgebungen, Interaktionen und andere Elemente zum Erstellen von E-Learning-Inhalten.

Einer der Hauptschwerpunkte dieses Toolkits ist das Erstellen mobiler Kurse mit einer Funktion, mit der Sie den Ausgabeinhalt für alle Arten von Geräten und Bildschirmgrößen anpassen können. Angesichts dieser Tatsache gibt es einige einzigartige Funktionen, deren Zweck es ist, ein besseres mobiles Erlebnis zu schaffen. Das Tool unterstützt beispielsweise die Geolokalisierung und verfügt über spezielle Variablen, die in Ihrem mobilen Kurs verwendet werden können. In Geografiekursen können Sie den Lernenden beispielsweise das Symbol der Stadt zeigen, in der sie leben.

Lernkurve

Adobe Captivate ist ein leistungsstarkes Tool, das neue zukunftsfähige Technologien verwendet. Es verfügt über hervorragende Funktionen für die Bereitstellung progressiver Lernerfahrungen, weist jedoch eine steile Lernkurve auf. Obwohl es viele Video-Tutorials gibt, müssen Sie unbedingt an Schulungskursen teilnehmen, bevor Sie alle Funktionen nutzen können.

Captivate eignet sich besser für fortgeschrittene E-Learning-Instruktionsdesigner als für Anfänger oder Fortgeschrittene. Der Kauf lohnt sich nur, wenn Sie oder Ihr Unternehmen komplexe Kurse erstellen müssen und bereit sind, viel Zeit für Schulungen aufzuwenden.

Preise

Sie können eine unbefristete Lizenz für 1.299 US-Dollar kaufen.

Adobe Activate ist auch im Abonnement erhältlich. Sie können es für 33,99 USD/Monat abonnieren (jährliche Verpflichtung und monatliche Zahlungen erforderlich; für eine vorzeitige Kündigung wird eine Stornierungsgebühr erhoben)

Was enthalten ist:

  • 1-monatiges Abonnement für Adobe Captivate
  • 1 Monat Zugriff auf die Inhaltsbibliothek
  • 1 Monat unbegrenzte Upgrades

Kostenlose Testversion

Sie können eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Adobe Captivate herunterladen und installieren.

Vorteile

  • Funktionen zum Erstellen von VR-Projekten
  • Tool zum Erstellen interaktiver Videos
  • Eingebauter Software-Simulator
  • Umfangreiche mLearning-Funktionen
  • Unterstützung für Mac OS

Nachteile

  • Steile Lernkurve
  • Keine eingebauten Dialogsimulationen

Zusammenfassung

Eigenständige E-Learning-Autorentools wie Adobe Captivate und Articulate 360 bieten traditionell tiefere Funktionen zum Erstellen benutzerdefinierter Interaktionen durch Programmierkonzepte wie Variablen und Systemzustände.

Im Gegensatz zu Standalones gibt es Tools, die direkt in PowerPoint integriert werden können, und iSpring Suite ist das beste Beispiel dafür. Die Kernfunktionalität von PowerPoint ist für die meisten Anwendungsfälle völlig ausreichend, und die Software ist den meisten Benutzern vertraut.

Was auch immer Sie bevorzugen, stellen Sie sicher, dass Sie das von Ihnen verwendete Tool genießen. Wenn Ihre Autorenerfahrung Ihnen Kopfschmerzen bereitet und Sie dazu zwingt, sich mit technischen Problemen zu befassen, anstatt coole Lerninhalte zu erstellen, ist es möglicherweise besser, ein anderes Tool auszuprobieren.

Alle hier genannten Tools bieten kostenlose Testversionen. Wir laden Sie daher ein, das beste Tool für Sie zu entdecken! Wenn Sie Inhalte erstellen möchten, ohne technisch versierte Spezialisten zu konsultieren und Zeit für Schulungen aufzuwenden, beginnen Sie mit einer 14-tägigen Testversion der iSpring Suite und erkunden Sie jetzt alle Funktionen.

Wir möchten den folgenden E-Learning-Experten für ihre Hilfe bei diesem Material unseren Dank aussprechen:

Joe Ganci, Präsident von eLearningJoe

Joe Ganci, ein E-Learning-Berater, Eigentümer von eLearningJoe. Joe hat einen Abschluss in Informatik und ist ein veröffentlichter Autor, der mehrere Bücher, Forschungsarbeiten und viele Artikel geschrieben hat.

Joe entwickelt seit 1983 E-Learning-Inhalte. Er berät Kunden auf der ganzen Welt und schreibt professionelle Artikel und E-Learning-Tool-Reviews. Er hat die Mission, die Qualität des E-Learning durch praktische Ansätze zu verbessern.

Michael Sheyahshe,  Technologe bei alterNative Media

Michael Sheyahshe, Künstler, Autor, Entwickler und Technologe bei alternNative Media. Michael ist Experte für Serious Games, 3D-Modellierung, Flash, Design, Illustration, Simulation und Instructional Design.

Michael verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Gestaltung und Entwicklung interaktiver Medien, Tools, Simulationen und Spiele für Bundes- und Landesbehörden als auch Unternehmen unter Verwendung verschiedener agiler Methoden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iSpring Suite
Prompte & Einfache iSpring Suite
Mehr erfahren
 

Onlinekurse schnell und einfach erstellen