E-Kurs-Crash-Test:

Wie Sie häufige Fehler vermeiden
und Ihre Kurse noch weiter verbessern

13 Dezember, 11:00 CET Jetzt anmelden
image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml fb-white-10x14fb-10x14ok-white-10x19ok-10x19twitter-white-18x14twitter-18x14vk-white-16x11vk

In diesem Artikel zähmen wir das „fantastische Biest“, indem wir verschiedene SCORM-Softwarelösungen (Autorentools) kategorisieren und jede kurz erklären. Erfahren Sie mehr darüber, was SCORM ist.

Was ist SCORM-Software?

SCORM-Autorentools sind Softwarepakete, mit der Sie SCORM-konformes E-Learning von Grund auf erstellen können. Einige Autorentools haben sich auf das Design nur einer bestimmten Art von digitalen Inhalten spezialisiert. Mit anderen Autorentools können Sie eine Vielzahl verschiedener Aktivitäten wie Quiz, Dialogsimulationen und Videoschulungen erstellen und bearbeiten als auch Übersetzungen in verschiedene Sprachen vornehmen.

Derzeit werden zwei Versionen von SCORM verwendet: 1.2 und 2004. Jede hat seine eigenen technischen Eigenschaften. Zum Beispiel liefert SCORM 2004 detailliertere Informationen in Bezug auf die Berichterstattung. Wenn Sie Kurse für ein bestimmtes LMS erstellen möchten, müssen Sie wissen, welche SCORM-Version Ihre Software unterstützt. Was die Autorentools betrifft, so können Sie mit den meisten von ihnen Inhalte sowohl in SCORM 1.2 als auch in 2004 veröffentlichen.

iSpring Suite

Holen Sie sich die robuste SCORM-Software zum Sonderpreis für Freelancer!

Gratis Testversion Mehr erfahren

Erstellen Sie selbst eine SCORM-Datei, ohne zusätzliche Tools

Wenn Sie sich fragen, was es braucht, um eine SCORM-Datei von Grund auf ohne jegliche Autorentools zu erstellen, sind hier die Schritte für diesen Prozess:

1. Sammeln Sie alle Informationen, die Sie in dem Kurs behandelt werden sollen

Text, Bilder, Bilder, Audio, Video und andere digitale Inhalte – speichern Sie alle Ihre Quelldateien in einem bestimmten Ordner und denken Sie darüber nach, wie all das zusammenkommen soll. Erstellen Sie ein Storyboard – zeichnen Sie einen Plan des Kurses auf Papier oder schreiben Sie eine einfache Übersicht mit Ihrem Lieblings-Text-Editor.

2. Erstellen Sie eine HTML-Version Ihres Kurses

Wenn Sie ein LMS verwenden, müssen alle Lerninhalte, die darauf hochgeladen werden, in einem Webbrowser angezeigt werden können. Das bedeutet, dass Ihr Kurs, bevor er ein SCORM-Paket wird, in einer Reihe von HTML-Seiten organisiert werden muss – genau wie eine Webseite. Sie müssen auch alle Texte und Medien in den HTML-Seiten verlinken, damit sie auch auf der Plattform abgespielt werden.

Wenn Sie technisch nicht so versiert sind, kann Ihnen dieser Teil schwierig erscheinen. In diesem Fall ist verwenden Sie am besten ein Autorentool für die Entwicklung der digitalen Inhalte. (Wir werden das weiter unten behandeln). Dennoch zeigen wir hier eine der einfachsten Möglichkeiten, eine HTML-Version Ihres Kurses manuell zu erstellen.

Strukturieren Sie Ihren Kurs in Google Docs und verwenden Sie die Option Datei → Download → Webseite, um die HTML-Version des Kurses herunterzuladen.

Sobald Sie eine HTML-Version Ihres Kurses haben, die in einem Webbrowser funktioniert, können Sie die SCORM-Kompatibilität in Angriff nehmen.

3. Fügen Sie die SCORM-Dateien hinzu, die für das LMS erforderlich sind

In diesem Schritt müssen Sie eine Reihe von Textdateien erstellen, die Ihren Kurs mit SCORM-Begriffen beschreiben und sie zusammen mit dem im vorherigen Schritt erstellten HTML-Inhalt in ein ZIP-PAKET einfügen. Dies ist erforderlich, damit das zweite SCORM-kompatible Produkt in der Gleichung (Ihr LMS) Ihren Kurs verarbeiten und Lernstatistiken ordnungsgemäß aufzeichnen kann, sobald Ihr Kurs den Lernenden zur Verfügung gestellt wird.

4. Verpacken Sie die Ergebnisse in einer ZIP-Datei

Sobald Sie ein angepasstes LMS-Manifest haben, fügen Sie Ihre HTML- und SCORM-Dateien zu einem ZIP-ARCHIV hinzu. Dann können Sie die resultierende Datei auf Ihre Plattform hochladen und sehen, ob sie in der Lage ist, sie zu verarbeiten.

Wie Sie sehen können, ist das Verpacken eines SCORM-Kurses auf eigene Faust ein ziemlicher Aufwand und es erfordert definitiv einige IT-Kenntnisse. Wir würden empfehlen, diesen Weg nur zu gehen, wenn Sie ausreichende technische Fähigkeiten und Geduld haben.

Vorteile

  • Vollständige Kontrolle über das Ergebnis
  • Einsparungen bei Autorentools

Nachteile

  • Erfordert bestimmte technische Fähigkeiten wie HTML- und XML-Kenntnisse
  • Nimmt deutlich mehr Zeit in Anspruch als die Verwendung eines Autorentools
  • Fehleranfällig

Arten von SCORM-Editoren

SCORM-konforme Tools können je nach Inhalt, Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und vielen anderen Dingen variieren. Generell lassen sich aber alle SCORM-Editoren in zwei Gruppen einteilen:

  • Desktop-Autorentools. Hierbei handelt es sich um Software (Autorentools), die auf einem Computer installiert ist. Sie benötigen kein Internet, um zu laufen. Darüber hinaus verfügen Desktop-Autorentools in der Regel über erweiterte Autorenfunktionen und weitere Anpassungsoptionen.
  • Webbasierte Autorentools. Diese Autorentools sind Dienste, die sich in einem Browser öffnen und jederzeit und überall erreichbar sind. Solche SCORM-Builder sind in der Regel nicht so mächtig wie Desktop-Autorentools, sind aber eine perfekte Wahl für Remote-Teams.

SCORM-Autorentools (Desktop)

Eine SCORM-Software ist ein Autorentool, mit dem Sie das Design SCORM-konformen E-Learnings von Grund auf vornehmen können. Manchmal ist ein Autorentool auf nur einen bestimmten Inhaltstyp spezialisiert. Es kann allerdings auch in der Lage sein, eine Vielzahl verschiedener Aktivitäten wie Quiz, Dialogsimulationen und Videotraining zu erstellen.

1. iSpring Suite

  • Typ: Desktop
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows
  • Preis: 970 €/ Jahr pro Autor
iSpring Suite SCORM-Software

iSpring Suite ist ein Autoren-Toolkit, das ein PowerPoint-Add-In und eine Reihe eigenständiger Instrumente enthält, die jeweils auf die Erstellung einer bestimmten Art von Lerninhalten spezialisiert sind. Mit QuizMaker können Sie beispielsweise Quiz erstellen. Mit Cam Pro können Sie Screencasts aufzeichnen und bearbeiten. Mit Flip können Sie PDF-/DOC-Dateien in Lernmodule konvertieren und so weiter. Insgesamt gibt es 7 verschiedene Tools, einschließlich der Inhaltsbibliothek – einer Sammlung vordefinierter Vorlagen -, die Sie in Ihren Kursen verwenden und so Zeit beim Erstellen eigener Designs, auch in verschiedenen Sprachen, sparen können.

Sie können die iSpring Suite als Autorentool ohne vorherige Erfahrung im Erstellen von E-Learning-Kursen verwenden. Nehmen Sie eine PowerPoint-Präsentation, fügen Sie mithilfe der in der Suite enthaltenen Tools interaktive Inhalte hinzu und veröffentlichen Sie ein mobiles SCORM-Modul, das direkt in Ihr LMS hochgeladen werden kann.

Probieren Sie iSpring Suite jetzt aus, indem Sie sich für eine kostenlose Testversion anmelden.

2. Articulate 360

  • Typ: Desktop + Cloud-basiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows
  • Preis: 1.099 USD/Jahr pro Autor
Articulate 360 SCORM-Software

Articulate 360 ist ein weiteres universelles SCORM-Tool, das einen Quiz-Ersteller, Bildschirmrekorder und viele andere, für das Design der Kurse notwendige Dinge kombiniert. Wie bei iSpring Suite geht es darum, interaktive Folien zu erstellen und diese zu einem E-Learning-Modul zusammenzufügen. Als eigenständige Anwendung bietet es mehr Möglichkeiten zum Programmieren verschiedener Lernszenarien für Ihre Lernenden, weist jedoch eine steilere Lernkurve auf.

Articulate 360 verfügt es über eine Inhaltsbibliothek mit Folienvorlagen und Bildern für Charaktere. Außerdem enthält es eine Online-Autorenlösung namens „Rise“, mit der Sie einfache E-Learning-Module in Ihrem Browser erstellen können.

Eine kostenlose Testversion existiert.

3. Adobe Captivate

  • Typ: Desktop
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows / Mac
  • Preis: 40,45 €/Monat pro Autor
Adobe Captivate SCORM-Software

Adobe Captivate ist ein Autorentool, das als eigenständiger, auf Folien basierender Content-Ersteller mit einem Quiz-Builder, einem interaktiven Videoersteller und einer Bibliothek für Content geliefert wird. Mit diesem Autorentool können Sie Quiz auf SCORM-Standard für Ihre Lernenden erstellen. Grundsätzlich bietet es Funktionen, die mit denen von Articulate und iSpring vergleichbar sind, hat jedoch einige erweiterte Funktionen. Zum Beispiel verfügt es über ein separates Tool zum Erstellen von Software-Simulationen und ein Tool, mit dem Sie VR-Lernen erstellen können, indem Sie Interaktionen bei 360°-Bildern oder -Videos hinzufügen. Aber mit großer Leistung geht eine große Lernkurve einher, daher erfordert die Verwendung dieses Tools Schulungen wie kein zweites.

Eine kostenlose Testversion existiert.

4. TechSmith Camtasia

  • Typ: Desktop
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows / Mac
  • Preis: 299,99 $/Jahr pro Autor
Camtasia SCORM-Software

Camtasia ist ein SCORM-Autorentool für E-Learning, das auf Bildschirmaufzeichnung und Videobearbeitung spezialisiert ist. Sie können einen Screencast und/oder eine Webcam aufzeichnen und dann verschiedenen Teilen des aufgezeichneten Videos visuelle Anweisungen für Ihre Lernenden hinzufügen. Man kann das Video auch zu einem bestimmten Zeitpunkt einfrieren, sodass Sie eine Quizfrage hinzufügen können, die Ihre Lernenden dann beatworten müssen.

Auch hier existiert eine kostenlose Testversion.

SCORM-Autorentools (Web)

5. Lectora Online

  • Typ: Cloud-basiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Preis: 899 USD/Jahr pro Autor
Lectora Online SCORM-Software

Lectora Online ist ein Online-Autorentool mit Instrumenten zum Erstellen interaktiver Folien mit Quiz für Lernende. Es verfügt über eine Bibliothek mit Archivbildern für die schnelle Kurserstellung und ist in Branchtrack, einen Dialogsimulationshersteller, integriert. Veröffentlichte Inhalte sind WCAG-konform.

6. Knowbly

  • Typ: Cloud-basiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Preis: 395 USD/Jahr pro Autor
Knowbly SCORM-Software

Knowbly ist eine Neuerscheinung, die erst vor einem Jahr gestartet ist. Es verfügt über eine Reihe von Standardwerkzeugen, mit denen Sie Lernkurse mit Text, Medien, Interaktionen und Tests für Lernende erstellen können. Das Produkt verfügt über integrierte Analysen, die Ihnen helfen sollen, zu verstehen, wie Ihre Lernenden die Module durchlaufen.

7. Gomo Learning

  • Typ: Cloud-basiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Preis: auf Anfrage
Gomo SCORM-Software

Gomo ist eine weitere Cloud-basierte Autorenplattform mit Content-Management-Funktionen. Es wird als gute Lösung beworben, wenn Sie vor allem auf mobiles Lernen abzielen. Das Bearbeiten und Neugestalten von integrierten Vorlagen kann schwierig sein, es eignet sich jedoch gut für das Lernen in kleinen, überschaubaren Lektionen.

8. Adapt Learning

  • Typ: Selbst gehostet webbasiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Preis: Kostenlos (Open Source)
Adapt SCORM-Software

Adapt ist ein SCORM-Open-Source-Projekt, das es seit fast 5 Jahren gibt. Es kann Folien erstellen, Quizfragen erstellen, Medien einbetten, SCORM exportieren – all die Standardfunktionen, die Sie für Ihre Lernenden benötigen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie das Autorentool auf Ihrem eigenen Server installieren müssen, was für diejenigen, die so etwas noch nie zuvor gemacht haben, ein Problem sein kann.

SCORM-Wrapper/Packager

Hierbei handelt es sich um E-Learning-SCORM-Software, die weder über Autorenfunktionen verfügen noch eine Konvertierung durchführen können. Codierer verwenden SCORM-Wrapper, um vorhandene HTML-Inhalte mit SCORM kompatibel zu machen. Dazu verknüpfen sie SCORM-API-Befehle mit bestimmten Ereignissen, die mit dem Inhalt geschehen, wenn er in einem Browser angesehen wird.

9. Pipwerks SCORM wrapper

  • Typ: Desktop
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows / Mac
  • Preis: Kostenlos
Pipwerks SCORM-Software

Pipwerks Wrapper ist eine Javascript-Anwendung, die nützlich sein kann, wenn Sie einen Teil des HTML-Inhalts SCORM-kompatibel machen möchten. Dies ist nur dann sinnvoll, wenn Sie über Programmiererfahrung verfügen.

SCORM-Spieler/Tester

Manchmal müssen Sie eine SCORM-Datei auf Fehler testen und prüfen, ob sie den richtigen Status sendet, bevor Sie sie in Ihr Produktions-LMS hochladen. Mit SCORM-Playern oder entsprechenden SCORM-Apps können Sie genau das tun.

10. SCORM Cloud

  • Typ: Cloud-basiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows / Mac
  • Preis: Ab 75 USD/Monat
SCORM Cloud - SCORM-Software

SCORM Cloud wird von Rustici Software entwickelt, dem weltweit führenden Anbieter von E-Learning-Standards. Es ist das ideale Produkt zum Testen von SCORM-Modulen. Detaillierte Debug-Protokolle helfen Ihnen bei der Behebung von Berichterstattungsproblemen, die bei Ihren Inhalten auftreten können.

Es kann auch als Alternative zu einer Learning Management Software verwendet werden. Das Tool kann Lernmodule hosten und dann versenden, um die Verteilung zu vereinfachen.

11. SCORM Preview Ninja

  • Typ: Cloud-basiert
  • SCORM-Unterstützung: 1.2
  • Plattform: Windows / Mac
  • Preis: Kostenlos
Preview Ninja SCORM-Software

Preview Ninja ist eine viel einfachere Alternative zu SCORM Cloud, die mit einem SCORM-Modul gespeist und dies dann in Ihrem Browser mit einem grundlegenden Kommunikationsprotokoll zwischen dem Modul und einer nachgeahmten LMS-Schnittstelle anzeigen kann. Es können nur Module hochgeladen werden, die kleiner als 50 MB sind.

12. Wrap Test by Claude Ostyn

  • Typ: Desktop
  • SCORM-Unterstützung: 1.2 / 2004
  • Plattform: Windows / Mac
  • Preis: Kostenlos
Wrap Test SCORM-Software

Wrap Test ist eine weitere Lösung aus der Vergangenheit. Es ist eine von Claude Ostyn geschriebene HTML-Anwendung, mit der Sie SCORM-Inhalte lokal testen können, als ob sie in ein LMS geladen worden wären. Das Produkt bietet eine vereinfachte SCORM-API für die Kommunikation mit Modulen und erleichtert so das SCORM-Debugging. Für seine Nutzung bedarf es eines Programmierhintergrunds.

Das Fazit

Wir haben uns vier verschiedene Arten von E-Learning-SCORM-Software angesehen und die wichtigsten Einträge in jeder Kategorie behandelt. Wenn Sie Vorschläge für eine der Kategorien haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.

Wenn Sie SCORM-Software zum Erstellen Ihrer Online-Kurse ausprobieren möchten, können Sie auch eine 14-tägige kostenlose Testversion der iSpring Suite herunterladen. So können Sie diese SCORM-Software testen und Ihre ersten Online-Kurse und SCORM-Inhalte erstellen und bearbeiten.

iSpring Suite

Schnelles Kurs-Autoren-Toolkit

Onlinekurse und -bewertungen in kürzester Zeit erstellen

Schnelles Kurs-Autoren-Toolkit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iSpring Suite
Holen Sie sich eine robuste SCORM-Software
Kostenlos testen
 

Onlinekurse schnell und einfach erstellen