Kostenloses Webinar

3 Arten, mit iSpring Learn Blended Learning aufzusetzen

20. Oktober 12:00 MESZ Jetzt anmelden
image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xmlimage/svg+xmlimage/svg+xml fb-white-10x14fb-10x14ok-white-10x19ok-10x19twitter-white-18x14twitter-18x14vk-white-16x11vk

Schauen Sie sich ein beliebiges Buch im PDF-Format an. Es sieht insgesamt gut aus, ist aber immer noch schwer zu lesen. Sie werden ein viel angenehmeres Leseerlebnis haben, wenn Sie es als digitales Flipbook formatieren. Warum schauen wir uns nicht an, was ein Flipbook ist und wie Sie mit der iSpring Suite ein Flipbook mit nur wenigen Klicks erstellen können?

Was ist ein digitales Flipbook?

Ein digitales Flipbook ist ein interaktives E-Book, das wie eine gedruckte Publikation aussieht und Seiten enthält, die umgeblättert werden können. Es behält das traditionelle Erscheinungsbild eines Papierbuchs bei, enthält jedoch interaktive Elemente wie Links und Navigation. 

Hier ist ein Beispiel für ein digitales Flipbook, das mit der iSpring Suite erstellt wurde:

Mit der iSpring Suite können Sie Ihre PDFs, PPTs und Word-Dokumente in die Seiten des Buches umwandeln. Ihre Dateien werden in digitale HTML5-Bücher konvertiert, die mit allen modernen E-Learning-Standards kompatibel sind: SCORM, AICC, cmi5 und xAPI und problemlos auf eine Webseite oder ein LMS hochgeladen werden können. HTML5-Flipbooks passen sich flexibel an jede Bildschirmgröße und -ausrichtung an, sodass Ihre Lernenden sie sowohl auf Desktops als auch auf Mobiltelefonen lesen können.

Dies ist der einfachste Weg, um Bedienungsanleitungen, Arbeitsanleitungen, Standardarbeitsanweisungen und andere Dokumentationen für Ihre Mitarbeiter online zur Verfügung zu stellen, und ist eine Win-Win-Situation für alle.

Ihre Lernenden erhalten ein großartiges Leseerlebnis, indem sie auf den Geräten, die sie gerne verwenden, online durch die Seiten blättern, und Sie haben eine gute Chance, zu verfolgen, was die Lernenden lesen und wie weit sie fortgeschritten sind. Ein Wort der Vorsicht: Um den Fortschritt zu überwachen, müssen Sie Ihr Dokument in SCORM oder einem anderen von Ihrem LMS unterstützten E-Learning-Standard veröffentlichen und Ihr digitales Flipbook in das LMS hochladen. 

Wie man ein digitales Flipbook erstellt 

Jetzt werden wir Schritt für Schritt durchgehen, wie man ein digitales Flipbook mit der iSpring Suite – einem leistungsstarken Toolkit zum Erstellen von E-Learning-Inhalten – erstellt. Eines der in der iSpring Suite enthaltenen Tools ist iSpring Flip, mit dem Flipbooks aus WORD-, PDF- und PPT-Dateien erstellt werden können.

  1. Installieren Sie die iSpring Suite auf Ihrem Computer und starten Sie die App.
  2. Wählen Sie im Schnellstartfenster die Registerkarte Bücher, wählen Sie den Dokumenttyp aus, den Sie in ein Flipbook konvertieren möchten, und öffnen Sie ihn.

Dies bietet einen vollständigen Überblick über Ihr Buch. Sie können mit den Miniaturansichten oder den Pfeilen unten durch die Seiten navigieren. Sie können auch eine vergrößerte Ansicht Ihrer Seite mit der Handzoomleiste in der unteren rechten Ecke erhalten.

Buchübersicht in iSpring Suite

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau, um zu überprüfen, wie das E-Book auf verschiedenen Geräten aussehen wird. Hier können Sie sehen, wie iSpring Suite Ihren Buchinhalt und Ihre Ansicht je nach Gerät und Ausrichtung anpasst. 

Vorschaufenster in iSpring Suite

4. Sobald Sie mit dem Aussehen Ihres digitalen Flipbooks zufrieden sind, können Sie fortfahren und veröffentlichen. Dabei müssen Sie zunächst festlegen, wie Sie Ihren Output veröffentlich wollen. Sie können wählen, direkt auf Ihrem Computer zu veröffentlichen, um eine Datei zu erhalten, die Sie dann auf die Plattform Ihrer Wahl hochladen können, oder direkt auf ein LMS veröffentlichen, wenn Sie dieses E-Book für Schulungen verwenden möchten. Sie können ein beliebiges Format auswählen, das Ihr LMS unterstützt, z. B. den gängigsten Standard SCORM 1.2 und 2004, Experience API oder cmi5.

Veröffentlichen in iSpring Suite

Hier können Sie auch Ihre Qualitätseinstellungen konfigurieren, indem Sie eine Voreinstellung auswählen oder Ihre eigenen Einstellungen vornehmen.

In den Zusätzlichen Einstellungen können Sie Ihr Buch mit einem Kennwort schützen, wenn Sie den Zugriff darauf einschränken möchten. Sie können auch das Ansehen von einem lokalen Laufwerk aus aktivieren, da einige Browser Sie auf das Ansehen lokaler Inhalte beschränken. Dadurch wird eine Kopie des Buches erstellt, die von einem Flash-Laufwerk, einer Festplatte, einer CD oder einer DVD angesehen werden kann.

Zusätzliche Einstellungen in iSpring Suite

Jetzt müssen Sie nur noch auf Veröffentlichen klicken.

Veröffentlichen

Herzlichen Glückwunsch! Ihr digitales Flipbook ist fertig. Sie können das E-Book per E-Mail an Ihre Zielgruppe senden, zum Teilen in Ihre Webseite/Ihr Intranet importieren oder das Flipbook in Ihr LMS hochladen und Ihre Lernenden zum Lesen einladen.

Bringen Sie Ihre einfachen PDF-, PowerPoint- und Word-Dateien auf ein neues Niveau – erstellen Sie ein digitales Flipbook, das mit einer 30-tägigen Testversion von iSpring Suite so einfach zu veröffentlichen und kostenlos online zu teilen ist.

Sie können auch andere Tools ausprobieren, die in der iSpring Suite enthalten sind, und Folienbasierte Kurse, Quiz, Videovorträge und Dialogsimulationen erstellen.

iSpring Suite

Schnelles Kurs-Autoren-Toolkit

Onlinekurse und -bewertungen in kürzester Zeit erstellen

Schnelles Kurs-Autoren-Toolkit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iSpring Suite
Erstellen Sie noch heute Ihr erstes digitales Flipbook!
Mehr erfahren
 

Onlinekurse schnell und einfach erstellen