image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xmlimage/svg+xmlimage/svg+xml Wie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandeltWie wird eine PPT-Präsentation in ein SCORM-Format umgewandelt

PPT-Präsentationen sind ein beliebtes Format für Lerninhalte und dennoch haben sie eine begrenzte LMS Unterstützung und lassen in den meisten Fällen die Lernfortschritte nicht nachverfolgen. Wenn Sie Ihre Präsentationsfolien über ein LMS zugänglich machen und Lernerfolge Ihrer Lernenden nachprüfen möchten, müssen Sie Ihre PPT-Präsentation in ein LMS-freundliches Format wie SCORM umwandeln.

Bevor Sie tief in das Thema eintauchen, wie man eine PPT-Präsentation in einen SCORM-Kurs umwandelt, lesen sie, was es mit SCORM auf sich hat.

SCORM kurz erklärt

SCORM (Sharable Content Object Reference Model) ist ein internationaler Standard für E-Learning-Kurse. Sie können einen Kurs erstellen und ihn als SCORM-Paket veröffentlichen und dabei sicher sein, dass er in nahezu allen Lernmanagementsystemen (LMS) funktionieren wird.

Im Grunde genommen stellt SCORM eine Reihe technischer Anforderungen dar. Diese definieren die Struktur der E-Learning-Kurse und Prinzipien, nach welchen Kurse mit LMS kommunizieren. Alle Schulungsmaterialien für einen Kurs sind in ein SCORM-Paket verpackt, ein ZIP-Archiv, welches Dateien in einer bestimmten Hierarchie enthält.

Mit dem SCORM-Format können Sie festlegen, wie lange Lernende einen bestimmten Kursabschnitt bearbeiten müssen, bevor sie vorankommen können, und wie viel Zeit sie insgesamt für einen Kurs benötigen. Sobald das SCORM-Paket auf Ihr LMS hochgeladen ist, können Sie Lernfortschritte, Bearbeitungsstand und Bewertungsergebnisse Ihrer Lernenden verfolgen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

So können Sie eine PPT-Datei in einen SCORM-konformen Kurs mit dem iSpring Suite Autoren-Toolkit umwandeln. Sollten Sie es noch nicht haben, können Sie jetzt eine kostenlose iSpring Suite Testversion herunterladen.

  1. Öffnen Sie die iSpring Suite und wählen Sie die Registerkarte Kurse aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchblättern, um Ihre PPT-Präsentation zu öffnen.
Öffnen und Konvertieren in das SCORM-Format einer PPT-Präsentation mit der iSpring Suite

Mit der iSpring Suite können Sie jede PPT-Präsentation in einen SCORM-konformen Kurs umwandeln.

  1. Klicken Sie auf Vorschau, um sicherzustellen, dass der Lerninhalt auf allen Geräten, sei es Computer, Smartphone oder Tablet, gut aussieht.
 Sehen Sie Ihre Kurse an, bevor Sie Ihre PPT-Präsentation in SCORM-Format umwandeln

Mit der iSpring Suite werden Ihre E-Learning-Kurse auf jedem Gerät gut aussehen.

  1. Drücken Sie auf die Schaltfläche Veröffentlichen. Sie bekommen mehrere Zielregisterkarten zur Auswahl. Um die PowerPoint-Präsentation in das SCORM-Format umzuwandeln, wählen Sie den Reiter LMS.

Jetzt können Sie die Veröffentlichungsoptionen definieren. Geben Sie einen Kurstitel in das Feld Projektname ein und legen Sie einen Ordner fest, in dem Sie Ihren Kurs speichern möchten.

Ausgabeoptionen für SCORM-konforme Kurse in der iSpring Suite

Wählen Sie den Reiter LMS, um Ihre PowerPoint-Präsentation in das SCORM-Format mit der iSpring Suite umzuwandeln.

  1. Legen Sie die Ausgabeoptionen fest. Zunächst markieren Sie das Kästchen Verwenden Sie die iSpring Play App auf mobilen Geräten, wenn Sie möchten, dass Ihre Lernenden den Kurs auf ihren Smartphones und Tablets auch ohne Internetverbindung ansehen können.

Fahren Sie fort mit der Anpassung des Players. Wenn Sie die Schaltfläche Player in der iSpring Suite Symbolleiste anklicken, sehen Sie, dass der anpassungsfähige Universal Player standardmäßig eingestellt ist. Sie können ihn entsprechend Ihrem Firmenstil oder passend zum Thema des Kurses gestalten.

Anpassungsfähiger SCORM-Player der iSpring Suite

Anpassung des Players entsprechend dem Firmenstil

Die iSpring Suite bietet eine Reihe vorgefertigter Vorlagen. Sie können entweder die integrierten Vorlagen verwenden oder einfach ihre eigenen Vorlagen erstellen. Wählen Sie eine der Vorlagen aus, entfernen/fügen Sie Schnittstellenelemente im Abschnitt Layout hinzu, passen Sie die Einstellungen zu der Wiedergabe und Navigation unter der entsprechenden Registerkarte an, legen Sie die Farben des Players fest und gegebenenfalls bearbeiten Sie Labels und Nachrichten.

Anpassung des SCORM- Players in iSpring

Mit der iSpring Suite können Sie den Player anpassen, indem Sie integrierte Vorlagen verwenden oder Ihre eigenen Vorlagen entwerfen.

Wurde die Foliengröße in den PowerPoint-Einstellungen festgelegt, bleibt sie bei der Umwandlung Ihrer Präsentation in das SCORM-Format unverändert. Um das Anzeigen des Kurses im Browser zu ändern, klicken Sie auf das Feld Größe und aktivieren Sie die entsprechende Option.

Anpassung der Foliengröße für Ihre SCORM-konforme Kurse

Einstellung der Foliengröße für SCORM-konforme Kurse

Nun können Sie die Qualitätseinstellungen anpassen. Wählen Sie eine der vordefinierten Voreinstellungen von hoher bis niedriger Qualität oder ändern Sie die Einstellungen, indem Sie eine bestimmte Bild-, Video- und Audiokomprimierung auswählen oder den Schieberegler einstellen.

Anpassung der Qualitätseinstellungen für Ihre SCORM-konforme Kurse

Anpassung der Kompressionsrate für Ihre SCORM-konforme Kurse

Außerdem können Sie Ihren Kurs gegen unautorisierte Nutzung schützen. Dafür können Sie ein Wasserzeichen hinzufügen, welches auf den Folien erscheinen wird, ein Passwort setzen, die Zeit der Kursanzeige begrenzen oder die Wiedergabe des Kurses nur von einer bestimmten Domain aus zulassen.

Wahl der Optionen für den Schutz Ihres SCORM-Kurses gegen unautorisierte Nutzung

Schützen Sie Ihren Kurs vor Plagiaten mit vielfältigen Optionen

  1. Sie können nun weiter zur Einstellung der Lernkurs-Optionen gehen. Im Bereich LMS Profil wählen Sie ein von Ihrem System unterstütztes Format aus (SCORM 1.2 oder SCORM 2004).
Auswahl des SCORM Formats für die Umwandlung der PPT-Dateien

Auswahl eines mit Ihrem LMS kompatiblen E-Learning-Standards.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen, um Ihren Kurs umzubenennen, einen Lektionstitel und ein Kennzeichen, eine Kursbeschreibung oder Schlüsselwörter hinzuzufügen.

Anpassung der Einstellungen Ihres SCORM-Kurses

Durch Anklicken der Schaltfläche Anpassen in diesem Fenster können Sie auch Fortschritt und Abschluss Einstellungen vornehmen. Wählen Sie einen Report Status an das LMS aus und geben Sie eine Mindestanzahl der Folien an, die die Lernenden anschauen müssen, um den Kurs abzuschließen.

Anpassung der Fortschritt und Abschluss Einstellungen für Ihren SCORM-Kurs 

Passen Sie die Einstellungen an, um Ihren Lernenden zu helfen, Informationen besser zu speichern.

  1. Klicken Sie auf Veröffentlichen, nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben. Sie bekommen eine ZIP-Datei zum Hochladen auf jedes SCORM-konforme LMS.

Die iSpring Suite ist nicht einfach ein PowerPoint-in-SCORM-Konverter. Das ist eine komplette Autorenlösung, die Ihnen ermöglicht, folienbasierte Kurse mit Quizzen, Gesprächssimulationen, Screencasts, Videovorlesungen und Interaktionen zu erstellen und diese in SCORM und anderen E-Learning-Formaten zu veröffentlichen.

Probieren Sie eine 14-tägige iSpring Suite Testversion aus und erkunden Sie jetzt alle ihre Eigenschaften.

iSpring Suite
E-Learning Autoren Tool
Mehr erfahren
 
iSpring Learn
Быстрый запуск онлайн‑обучения в бизнесе за 3 простых шага
  • Создайте аккаунт
  • Загрузите учебные материалы
  • Назначьте курсы сотрудникам