Kostenloses Webinar

Verschlankung
in der Content-Produktion

15. Dez., Mittwoch 12:00 MEZ Jetzt anmelden
image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xmlimage/svg+xmlimage/svg+xml fb-white-10x14fb-10x14ok-white-10x19ok-10x19twitter-white-18x14twitter-18x14vk-white-16x11vk

Ein Erklärvideo ist ein kurzes Video, in dem ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Konzept erklärt wird. Es wird normalerweise im Online-Marketing verwendet, um zu demonstrieren, wie etwas funktioniert oder was ein Unternehmen tut. Ein gut gemachtes, qualitativ hochwertiges Erklärvideo kann Ihnen dabei helfen, Ihr Geschäft zu vermarkten oder Ihre Produktumsätze zu steigern. Und das Beste daran ist, dass Sie kein Videoproduktionsstudio mieten müssen.

Software zum Kreieren von Erklärvideos
für Live-Action

Live-Action-Erklärvideos sind reale Situationen mit lebenden Menschen. Sie können einfache Talking-Head-Videos mit Anmerkungen oder Kurzfilme mit einer Handlung und Schauspielern sein.

Für ein Live-Action-Video benötigen Sie eine Webcam oder Dokumentkamera. Eine vollständige Liste der besten Dokumentkameras finden sie in diesem Artikel.

Die zweite integrale Komponente ist eine Videobearbeitungssoftware. Einige der von uns zusammengestellten ganzheitlichen Tools kombinieren drei Optionen gleichzeitig: sie ermöglichen das Aufzeichnen, Bearbeiten und Veröffentlichen von Videos. Schauen Sie sich unsere kurze Liste an und finden Sie eine Lösung, die Ihren Anforderungen entspricht.

 

1. iSpring Suite

iSpring Suite Erklärvideosoftware

iSpring Suite ist eine PowerPoint-basierte Autorensoftware, die Tools zum Erstellen von Online Kursen, Quiz und Gesprächssimulationen sowie ein professionelles Videostudio enthält. Es existiert eine deutschsprachige Version der iSpring Suite und sie läuft auch auf Mac. Obwohl sich das Toolkit mehr auf die Erstellung von E-Learning-Inhalten konzentriert, können Sie mit dem iSpring-Videostudio auch Erklärvideos selber machen. Sie können einen Screencast kreieren, ein Webcam-Video direkt im Tool aufzeichnen oder ein fertiges Live-Action-Video aufnehmen und es mit Bildern, Infografiken, PowerPoint-Folien und Untertiteln erweitern. Das Studio macht es auch einfach, Videos zu mischen und sie mit Musik oder einem Voice-Over zu unterstützen.

Optional können Sie eine Präsentation erstellen, in der Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in PowerPoint erläutert wird, und diese mit iSpring Suite in ein Video umwandeln. Das Tool behält alle PPT-Effekte und Übergänge bei.

Kosten: 870 €/Jahr. Download kostenlose 30-Tage-Testversion →

2. Camtasia

Camtasia Erklärvideosoftware

Camtasia kann sowohl für Bildschirmaufnahmen als auch für Webcam-Aufzeichnungen genutzt werden. Es bietet auch grundlegende Bearbeitungsoptionen zum Finalisieren von Videos. Wie bei iSpring können Sie eine Webcam oder eine vorgefertigte Aufnahme für Ihr Erklärvideo verwenden und es ansprechender gestalten, indem Sie auffällige Titel, Anmerkungen, Effekte und mehr hinzufügen. Um ein Video mit Musik zu unterstützen, können Sie einen Titel aus der Camtasia-Bibliothek mit lizenzfreier Musik auswählen oder Ihr eigenes Audio hochladen. Von dieser Software gibt es auch eine Mac-Version.

Kosten: 299 $ (255 €). 30-Tage-Testversion gratis.

3. Soapbox

Soapbox Erklärvideosoftware

Soapbox ist eine Google Chrome-Erweiterung, mit der Sie Erklärvideos schnell und kostenlos erstellen, bearbeiten und freigeben können. Für ein Erklärvideo können Sie mit Ihrer Webcam eine Aufzeichnung im Stil eines sprechenden Kopfes machen und diese mit Text, Bildern, Folien und anderen Videos ergänzen.

Kosten: Es gibt einen begrenzten, kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 88 €/Monat.

4. Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro Erklärvideosoftware

Adobe Premiere Pro ist ein führendes Videobearbeitungs-Toolkit für PC und Mac, das von Profis zum Erstellen von Videoclips und Dokumentationen verwendet wird. Vor allem können Sie mit Hilfe eines speziellen Programms einen Erklärfilm selber machen. Dazu müssen Sie ein zuvor aufgenommenes Video hochladen und es ein wenig bearbeiten. Mit dem Toolkit können Sie mehr als nur grundlegende Bearbeitungen durchführen, einschließlich Compositing, Layering, Tilting, Motion Graphics und Sounddesign. Darüber hinaus können Sie das Filmmaterial in jedem modernen Format bearbeiten, von 8K bis zu virtueller Realität.

Kosten: 23.79 €/Monat. 14-Tage-Testversion gratis.

Software zum Erstellen von Erklärvideos für Diashows

Video-Diashow-Software sind in der Regel benutzerfreundliche Apps für das Zusammenstellen von Videos, mit denen Sie Fotos und vorgefertigte Clips kombinieren. Sie werden normalerweise mit grundlegenden Video- und Fotobearbeitungswerkzeugen geliefert, mit denen Sie Ihre Diashows verbessern können.

Hier sehen Sie ein Beispiel für ein Erklär-Diashow-Video:

Dieses Video erklärt, wie Infobrij Immobilieninvestoren helfen kann.

Unsere Rezension behandelt einige Programme, mit denen Sie im Handumdrehen Schulungsvideos erstellen können.

5. Animoto

Animoto Erklärvideosoftware

Animoto ist ein Tool zum Schaffen von Video-Foto-Diashows mit Musik für Marketingzwecke. Sie können Erklärvideos selber erstellen, indem Sie einfach Ihre eigenen Bilder und Videoclips in vorgefertigte Vorlagen ziehen und dort ablegen. Mit dem Tool können Sie Farben, Schriftarten, Musik und mehr auch in den Vorlagen schnell anpassen, um Ihr Video zu kreieren.

Kosten: Ab 16 $/Monat (14.23 €/Monat). 14-Tage-Testversion gratis.

6. Powtoon

Powtoon Erklärvideosoftware

Powtoon ist eine beliebte App für das Erstellen von Präsentationen und Videos. Es verfügt über eine riesige Bibliothek von Video- und Präsentationsvorlagen in verschiedenen Stilen, die sofort bearbeitet werden können. Neben Live-Action-Vorlagen bietet Powtoon eine Vielzahl von Animationsstilen, darunter Cartoons, Infografiken und Whiteboards.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 19 $/Monat (16 €/Monat), jährliche Abrechnung.

7. Wave.video

Wave.video Erklärvideosoftware

Wave.video ist ein einfaches, aber robustes Programm mit der größten Bibliothek, die über 300 Millionen Videos und Bilder enthält. Sie können eine vorgefertigte Vorlage verwenden oder Ihren eigenen Videoclip hochladen und anpassen, indem Sie Text und Logo hinzufügen, benutzerdefinierte Farben und Schriftarten festlegen und Markenvideofilter anwenden. Um Ihr Informationsvideo noch ansprechender zu gestalten, können Sie auch Aufkleber und GIFs hinzufügen.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan, der Einzelpersonen als Freeware zur unbegrenzten Nutzung zur Verfügung steht. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 24 $/Monat (21.35 €/Monat) bei jährlicher Abrechnung.

8. Biteable

Biteable Erklärvideosoftware

Mit Biteable können Sie Ihre Fotos und Videos in ein schönes Erklärvideo verwandeln. Die App bietet Hunderte von gebrauchsfertigen Vorlagen. Abhängig von Ihrem Publikum und Ihrer Marke können Sie zwischen technisch, professionell, humorvoll und einer Vielzahl anderer Stile in den Vorlagen wählen. Um Ihr Video zu personalisieren, können Sie Bilder, Text und Musik hinzufügen und Ihre Markenfarben integrieren.

Kosten: Ab 49 $/Monat (43.58 €/Monat). Testversion gratis.

Software zum Erstellen von Erklärvideos für Animationen

Animierte Informationsvideo veranschaulichen ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Konzept mithilfe bewegter Grafiken. Mit grafischen Elementen können Sie eine unvergessliche Geschichte erzählen und abstrakte oder komplexe Konzepte erklären. Sehen Sie, wie iSpring dies tut:

Das animierte Video von iSpring erklärt, was ein LMS ist und wie es einem Unternehmen zugutekommen kann.

Hier ist eine Liste der besten animierten Erklärvideo Software Lösungen, mit deren Hilfe Sie ansprechende Inhalte kreieren können, die sich von der Masse abheben. Wählen Sie das richtige Werkzeug für Ihre Animationsarbeit.

9. Vyond

Vyond Erklärvideosoftware

Vyond ist ein schnelles Online-Tool zum Produzieren von animierten Schulungsvideos mit professioneller Ausgabe. Es bietet alles, was Sie brauchen, um eine überzeugende Geschichte durch ein Erklärvideo schön und visuell zu erzählen. Das Programm bietet eine äußerst umfangreiche Bibliothek mit vorgefertigten Szenen, Charakteren, Objekten und Audiospuren. Um Ihr Video noch ansprechender zu gestalten, können Sie Dialoge, Lippensynchronisation und realistische Bewegungen verwenden.

Kosten: Ab 49 $/Monat (42 €/Monat) oder 299 $/Jahr (255 €/Jahr) pro Sitzplatz. 14-Tage-Testversion gratis.

10. Animaker

Animaker Erklärvideosoftware

Animaker ist eine Online-Software zur Erstellung von Animationsvideos mit Drag-and-Drop-Funktion. Mit 6 verschiedenen Videostilen, einschließlich Infografiken, 2.5D und Typografie, und 120 verschiedenen Arten von Animationen können Sie wunderschöne erklärende Videos produzieren. Die App beherbergt eine große Sammlung von Zeichen, Diagrammen und Symbolen sowie Ton- und Bildeffekten, mit denen Sie die Dinge aufpeppen können. Mit Animaker können Sie vertikal optimierte Videos kreieren, die direkt auf einen mobilen Bildschirm passen.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 10 $ (8.89 €), jährliche Abrechnung.

11. Wideo

Wideo Erklärvideosoftware

Wideo ist eine weitere webbasierte App zum intuitiven Erstellen, Bearbeiten und Freigeben von animierten Videos. Es bietet mehr als 100 Vorlagen, die vollständig anpassbar sind, über 1300 Bilder und mehr als 50 Musiktitel. Wenn Sie die in der Bibliothek bereitgestellten Standardobjekte oder Vorlagen nicht verwenden möchten, können Sie Ihre eigenen nutzen.

Kosten: Ab 19 $/Monat (16.5 €/Monat), jährliche Abrechnung.
Kostenlose 7-Tage-Testversion.

12. Explaindio

Explaindio Erklärvideosoftware

Explaindio ist ein robustes Tool, mit dem Sie 2D- und 3D-Animation, Skizzenelemente und Full-Motion-Videos zusammenführen können. Sie können ganz einfach Erklärvideos kreieren, indem Sie vorgefertigte Textanimationen, animierte Szenen, Schriftarten, Charaktere und Audiospuren kombinieren, um das gewünschte Aussehen und die gewünschte Geschichte zu erhalten.

Kosten: Ab 37 $/Monat (31,5 €/Monat). 7-Tage-Testversion für 1 $.

13. Cinema 4D

Cinema 4D Erklärvideosoftware

Cinema 4D ist eine 3D-Animationssoftware mit einer sanften Lernkurve. Es bietet alles, was Sie brauchen, um ein Erklärvideo mit atemberaubenden 3D-Grafiken zu kreieren. Mit Cinema 4D können Sie Charaktere von Grund auf neu erschaffen und ganze Geschichten mit einer Handlung erstellen. Um es Ihnen einfacher zu machen, bietet die App eine umfangreiche Bibliothek mit voreingestellten Szenen, Materialien und Objekten. Von der App gibt es auch eine Version für Mac.

Kosten: Auf Anfrage. Kostenlose 42-Tage-Testversion.

Software zum Produzieren von Erklärvideos für Whiteboards

Whiteboard-Videos sind eine bestimmte Art von animierten Videos, bei denen Bilder auf einem Whiteboard von Hand gezeichnet zu sein scheinen. Das Skript wird als Erzählung einer dritten Person oder als Anwendungsfall dargestellt, der die Geschichte unterstützt, die durch die Zeichnung erzählt wird. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie eine Whiteboard-Animation aussieht (Yum Yum Videos):

Das Video von CarePredict erklärt, wie das Tempo-Armband älteren Personen dabei helfen kann, in ihren eigenen vier Wänden sicher zu sein.

Wir haben die beliebtesten Tools für Erklärvideos zusammengestellt, mit denen Sie schnell mit Ihren Whiteboard-Animationsvideos beginnen können. Sehen Sie es sich an, um zu finden, was Sie brauchen!

14. Sparkol VideoScribe

Sparkol VideoScribe Erklärvideosoftware

Mit Sparkol VideoScribe können Sie handgezeichnete, animierte Erklärvideos ohne Design oder technisches Know-how erstellen. Mit der großen integrierten Bildbibliothek und der benutzerfreundlichen Zeitleiste mit Drag & Drop-Funktion können Sie Videos im Handumdrehen fertigstellen. VideoScribe hat auch eine großartige Audiobibliothek mit rund 200 Titeln zur Auswahl.

Kosten: Ab 25 € pro Benutzer/Monat. Kostenlose 7-Tage-Testversion.

15. MySimpleShow

MySimpleShow Erklärvideosoftware

Eine Hand, die verschiedene Elemente über den Bildschirm zieht und sie wegwischt, unterstützt von einem Voice-Over, ist genau das, was Sie in mit MySimpleShow erstellten Videos sehen können. Dies ist ein einfaches Programm mit einer einzigartigen Erklär-Engine. Wählen Sie einfach eine Storyline-Vorlage für Ihr Thema aus, schreiben Sie eine Story, und die Software selbst bietet Ihnen eine Auswahl an Charakteren, Objekten und Animationen, um Ihr Video zu erstellen.

Kosten: Ab 129 $/Monat (114.68 €), monatliche Abrechnung. Testversion gratis.

16. Raw Shorts

Raw Shorts Erklärvideosoftware

Raw Shorts ist eine Whiteboard-Animationssoftware mit Drag-and-Drop-Oberfläche. Sie können ein Erklärvideo ohne Animationsfähigkeiten zusammenstellen, indem Sie einfach vorgefertigte Vorlagen, Grafiken und Zeichen auswählen und Medien und Text hinzufügen. Raw Shorts zeichnet sich unter anderem durch spezifische Übergänge und Animationen aus, die jedem Element über den klassischen Whiteboard-Stil „von Hand gezeichnet“ hinaus zugewiesen werden können.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 39 $/Monat (33 €/Monat), jährliche Abrechnung.

17. Doodly

Doodly Erklärvideosoftware

Wenn Sie ein cooles Erklärvideo selber erstellen wollen, nutzen Sie Doodly. Es existiert in einer deutschen Version und bietet Markierungs- oder Stiftzeichnungsskizzen. Um ein Video zu kreieren, können Sie Kritzelbilder verwenden, die von Doodlys professionellen Grafikern gezeichnet wurden, oder Ihre eigenen Doodle-Videos produzieren. Das Tool zeichnet das Bild automatisch für Sie. Sie können Ihr Voice-Over-Audio auch direkt in Doodly aufnehmen und es einfach mit Ihrer Skizze synchronisieren.

Kosten: Ab 39 $/Monat (33 €/Monat), jährliche Abrechnung.

Software zum Erstellen von interaktiven Erklärvideos

Interaktive Videos geben dem Betrachter die Möglichkeit, mit dem Inhalt selbst zu interagieren und ihn sogar so zu steuern, als würde er ein Videospiel spielen. Sie können im Bildschirm auf Objekte auf dem Bildschirm klicken, Fragen beantworten und sogar Produkte kaufen. Dies verändert die Erfahrung des Betrachters völlig, indem es unterhaltsamer und ansprechender wird.

Sehen Sie, wie Maybelline New York interaktive Videos verwendet, um zu zeigen, wie seine Produkte Frauen dabei helfen können, attraktiver auszusehen. Dies ist mehr als nur ein Erklärvideo, da es nicht nur die Funktionsweise des Produkts erklärt, sondern den Kunden auch den richtigen Umgang damit lehrt.

Hier sind drei Software-Tools, mit denen Sie Informationsvideos erstellen und Ihren Kunden ein umfassendes Erlebnis bieten können.

18. WIREWAX

WIREWAX Erklärvideosoftware

WIREWAX ist eine Videoplattform mit umfassenden Interaktivitäts-funktionen. Sie können Hotspots, Verzweigungen, 360-Grad-Erlebnisse, Kamerawechsel, Schieberegleransichten und mehr in Ihren Videos verwenden. WIREWAX verwendet eine einzigartige Technologie für künstliche Intelligenz, die die Personen, Produkte und Szenen im Video automatisch anklickbar und berührbar macht.

Kosten: auf Anfrage. 14-Tage-Testversion gratis.

19. Rapt Media

Rapt Media Erklärvideosoftware

Rapt Media ist ein Cloud-basiertes Tool, mit dem Sie auf einfache Weise interaktive Erklärvideos erstellen, einbetten und analysieren können. Mit einfachen Drag & Drop-Aktionen können Sie Ihren Videos anklickbare Elemente und Verzweigungen hinzufügen, um den Benutzer in den Mittelpunkt der Erfahrung zu stellen und ihn seinen eigenen Inhaltspfad auswählen zu lassen. Rapt verfügt über ein robustes Analyse-Dashboard, mit dem Sie Verkäufe und Verhaltensweisen messen und Ihre Videos im Laufe der Zeit verbessern können.

Kosten: auf Anfrage. 30 Tage kostenlos testen.

20. HapYak

HapYak Erklärvideosoftware

HapYak ist eine Video-SaaS-Plattform, mit der Sie Erklärfilme erstellen können. Sie können Ihre Videos interaktiv gestalten, indem Sie Hotspots, Links, Umfragen, Handlungsaufforderungen, Einkaufswagen und mehr hinzufügen. Das Tool verfügt über eine integrierte Analysefunktion, mit der Klicks auf allen Webseiten verfolgt werden, auf denen Ihr Video gehostet wird.

Kosten: auf Anfrage. Kostenlose 7-Tage-Testversion.

Fazit

Alle in diesem Artikel behandelten Tools eignen sich hervorragend, um Erklärvideos selber zu machen. Wählen Sie eines dieser Tools für Erklärvideos aus und testen Sie es oder starten Sie einen kostenlosen Plan, um ein Gefühl für die App zu bekommen.

Haben Sie schon einmal Software verwendet, um Erklärvideos zu erstellen? Lassen Sie es uns in den nachstehenden Kommentaren wissen.

iSpring Suite

Schnelles Kurs-Autoren-Toolkit

Onlinekurse und -bewertungen in kürzester Zeit erstellen

Schnelles Kurs-Autoren-Toolkit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iSpring Suite
Autorentool zum Erstellen von Erklärvideos
Mehr erfahren
 

Onlinekurse schnell und einfach erstellen