Kostenloses Webinar

So erstellt man einen SCORM-Kurs mit der iSpring Suite

19. Mai, Mittwoch, 11 Uhr MESZ Jetzt anmelden
image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xmlimage/svg+xmlimage/svg+xml fb-white-10x14fb-10x14ok-white-10x19ok-10x19twitter-white-18x14twitter-18x14vk-white-16x11vk

E-Learning ist nicht mehr nur ein Privileg für große Unternehmen, da es viele erschwingliche oder sogar kostenlose Dienste und Lösungen gibt, die für die Schulung der Mitarbeiter verwendet werden können. Auch wenn kostenlose Lösungen existieren, investieren kleine Unternehmen bereitwillig in Schulungssoftware.

In diesem Blog-Beitrag werden fünf beliebte Systeme für Online-Unternehmensschulungen vorgestellt. Lassen Sie uns jedoch zunächst sehen, wie sie Unternehmen zugutekommen können. 

Wie hilft Online-Schulungssoftware?

Mitarbeiterschulungssoftware wird von Unternehmen verwendet, um ihren Mitarbeitern Online-Lernen anzubieten. Sie gewährleistet eine schnelle Bereitstellung, eine hohe Qualität der bereitgestellten Inhalte und eine einfache Nutzung. Verschiedene Plattformen haben ihre individuellen Stärken und Schwächen, funktionieren jedoch im Allgemeinen alle gleich.

Mit der Online-Schulungssoftware können Sie E-Learning-Kurse erstellen oder zumindest hochladen, Einzelpersonen oder Gruppen von Mitarbeitern Schulungsinhalte zuweisen, ihre Leistung verfolgen und die Ergebnisse bewerten. Dies ist wie bei Ihrer Online-Universität, an der die mühsamsten Aufgaben wie das Bewerten, Verarbeiten von Statistiken und Erstellen von Berichten automatisiert werden.

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter weiterbilden müssen, sollten Sie einige der unten beschriebenen webbasierten Schulungssoftwarelösungen ausprobieren. Dies erleichtert Ihnen die Arbeit und spart Zeit. So können Ihre Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz bessere Leistungen erbringen.

Beste Schulungssoftwarelösungen

Alle fünf in diesem Test vorgestellten LMS (Lernmanagementsystem oder LMS) sind Cloud-basierte Lösungen. „Cloud-basiert“ bedeutet, dass ein System im Web arbeitet und kein  Einrichtungsprozess zu durchlaufen ist. Normalerweise werden Cloud-Lösungen von denen bevorzugt, die sofort mit der Arbeit beginnen und eine langwierige Implementierung vermeiden möchten.

Außerdem sind alle Plattformen sehr intuitiv, mobilfreundlich und unterstützen verschiedene Arten von Inhalten. In unserem Test konzentrieren wir uns auf ihre herausragenden Funktionen und definieren Anwendungsfälle für jede Plattform.

1. iSpring Learn

Bewertung: 4.7 / 5 – 104 Bewertungen (Capterra)
Versprechen des Anbieters: „Schnelles LMS für Ihr unternehmenskritisches Projekt.

iSpring Learn

Das iSpring Learn-Dashboard

iSpring Learn ist eine benutzerfreundliche Online-Schulungssoftware zum Unterrichten und Bewerten von Mitarbeitern online.

Was iSpring Learn von seinen Mitbewerbern unterscheidet, ist die iSpring Suite, ein leistungsstarkes Autoren-Toolkit, das in das LMS (Lernmanagementsysteme oder LMS) integriert ist. Im Gegensatz zu den integrierten Kurserstellern einiger LMS bietet die iSpring Suite Funktionen, die über das Einbetten eines Videos von YouTube und das Erstellen vereinfachter Textkurse hinausgehen. Mit ihrer Hilfe können Sie interaktives High-End-E-Learning mit erweiterten Bewertungen, Videovorträgen und Kommunikationssimulationen erstellen.

iSpring Suite

Schulungsinhalte, die mit der iSpring Suite einfach erstellt werden können

Das Erstellte kann mit zwei Klicks direkt aus dem Editor in das System hochgeladen werden. Und da die Plattform und das Autoren-Toolkit ursprünglich so entwickelt wurden, dass sie sich auf natürliche Weise ergänzen, erhalten Sie erweiterte Berichte zu Inhalten und Benutzern.

Preisgestaltung

Das Preismodell von iSpring basiert auf der Anzahl aktiver Benutzer. Dies bedeutet, dass Sie eine beliebige Anzahl von Benutzern registrieren können. Ein Benutzer gilt jedoch als aktiv, wenn er sich während eines Abrechnungszeitraums mindestens einmal angemeldet hat. Die Pläne von iSpring Learn reichen von 3.39 € pro aktivem Benutzer und Monat für 100 Benutzer bis zu 2.64 €/Benutzer/Monat für 500 Benutzer. Ein individueller Plan kann angeboten werden, wenn die Anzahl der Benutzer 500 überschreitet.

Mit jedem Plan erhalten Sie alle Funktionen des LMS. Außerdem beinhaltet der Preis mindestens eine Lizenz für iSpring Suite, ein leistungsstarkes Autorentool zum Erstellen von Kursen, Quiz, Dialogsimulationen und Videos.

Zusammenfassung

iSpring Learn ist die Lösung für Sie, wenn Sie Unternehmensschulungen einfach und schnell an einem Tag einführen möchten.

Dank seiner Einfachheit und Berechnung von nur aktiven Benutzern eignet sich das LMS sowohl für lebenslanges Lernen als auch für sporadische Ad-hoc-Nutzung. Zusammen mit dem leistungsstarken Authoring-Tool (plus, einer mobilen App für Lernende und hervorragendem technischen Support) ist iSpring Learn eine vollwertige Umgebung, um Ihre Mitarbeiter, Partner und Kunden zu verbessern.

2. Docebo

Bewertung: 4.2 / 5 – 111 Bewertungen (Capterra)
Versprechen des Anbieters: „Richten Sie die Schulungsbedürfnisse Ihres Unternehmens an die Ihrer Lernenden mit einem LMS aus, das lernspezifische Algorithmen für künstliche Intelligenz verwendet, um tiefere und effektivere Lernerfahrungen zu erzielen.”

Docebo

Bildnachweis: Docebo

Docebo ist eine flexible und skalierbare Plattform, die eine vollständige Lernlösung für Unternehmen bietet.

Zwei der Merkmale von Docebo, die direkt nach der Anmeldung ins Auge fallen, sind die weißen Beschriftungs- und Markenoptionen. In den meisten Schulungssoftwarelösungen ist eine umfassende Seitenanpassung ein Privileg. In Docebo können Sie buchstäblich alles anpassen: vom Hintergrund einer Anmeldeseite bis zum Aussehen eines Kurskatalogs. Sie können sogar Ihr Logo und Ihre Farben für die mobile App einrichten.

Neben der visuellen Anpassung bietet Docebo auch eine umfassende Lokalisierung. Es ist in 40 Sprachen verfügbar und kommt weit verstreuten internationalen Unternehmen und Firmen zugute, die Mitarbeiter auf der ganzen Welt schulen müssen. Man kann feststellen, dass einige der Lokalisierungen von einer Maschine übersetzt worden zu sein scheinen. Sobald Sie diese jedoch diese grundlegende Übersetzung haben, können Sie Ihre eigene Sprachvorlage herunterladen und verbessern.

Eine weitere großartige Sache bei Docebo ist Coach and Share, eine Lösung für informelles soziales Lernen, die die Erstellung von benutzergenerierten Inhalten fördert. Mitarbeiter können ihre Erkenntnisse und Best Practices austauschen, indem sie Präsentationen, Leitfäden oder Videoanweisungen zu Kanälen beitragen. Die Lernenden können auch Fragen stellen und Antworten von anderen Benutzern oder internen Fachexperten erhalten, ähnlich wie bei einem Helpdesk: Die Experten können eine Liste ausstehender Fragen anzeigen und darauf antworten.

Preisgestaltung

Die Preispläne von Docebo variieren je nach Anzahl der Lernenden, benötigten Funktionen und angebotenen Diensten. Laut FindTheLMS beginnt der jährliche Preis bei 2.000 USD und kann 500.000 USD erreichen. Die genauen Zahlen können Sie nur durch Kontaktaufnahme mit dem Anbieter erfahren.

Zusammenfassung

Dank seiner Plattformfunktionen verdient es Docebo, bei der Auswahl der Schulungssoftware für Ihr Unternehmen auf Ihrer Shortlist zu stehen. Gleichzeitig bringt technische Raffinesse auch Komplexität mit sich. Während einige Kunden von Docebo mit den umfangreichen Funktionen zufrieden sind, sind andere von der Unterstützung durch den Anbieter enttäuscht. Wenn Sie also Docebo in Betracht ziehen, müssen Sie wahrscheinlich zusätzliche Zeit einplanen, um sich durch die Lernkurve zu arbeiten.

3. LearnUpon

Bewertung: 4.8 / 5 – 73 Bewertungen (Capterra)
Versprechen des Anbieters: „Lernen, wie es sein sollte. Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter, Partner und Kunden mit dem LMS von LearnUpon. Verwalten, verfolgen und erreichen Sie Ihre Lernziele – alles durch eine einzige, leistungsstarke Lösung.”

LearnUpon

Bildnachweis: LearnUpon

LearnUpon ist eine vielseitige Plattform, die sowohl für interne Mitarbeiterschulungen als auch für externe Partnerschulungen verwendet werden kann. Die LearnUpon-Designer haben großartige Arbeit geleistet, da die Plattformoberfläche ordentlich und benutzerfreundlich zu sein scheint. Daher werden Sie wahrscheinlich die meisten Funktionen der Plattform ohne spezielles Training verstehen. Gleichzeitig hat jeder Kunde einen persönlichen Kundenberater, der bei der Lösung möglicher Probleme hilft.

Während das Unternehmen seinen Kunden auf allen Ebenen erstklassigen Support bietet, korreliert die Funktionalität der Plattform mit dem Preisplan. Wenn Sie also mit dem Basisplan beginnen – er kostet bis zu
699 € pro Monat, stehen Ihnen Funktionen wie Gamification, Aufgaben und Einrichtungen für Blended Learning nicht zur Verfügung, da diese in den oberen Plänen verfügbar sind.

Eine weitere Funktion, die in LearnUpon reibungslos implementiert ist (jedoch von dem von Ihnen gewählten Plan abhängt), ist das einfache Wechseln zwischen Lernportalen. Auf diese Weise können Sie individuelle Lernumgebungen für verschiedene Lerntypen – Mitarbeiter oder Partner – oder Organisationen erstellen und anpassen.

Preisgestaltung

Ein LearnUpon-Basisplan kostet Sie monatlich 699 € für bis zu 50 aktive Benutzer. Durch das Hochstufen des Plans werden die Anzahl der Benutzer und die verfügbaren Funktionen erhöht. Mit 1.249 € pro Monat können Sie zwei Lernportale erstellen, Blended Learning integrieren, Gamification-, Zuweisungs- und E-Commerce-Funktionen verwenden und bis zu 250 Benutzer haben. Für 1.999 € können Sie sich auch auf einige zusätzliche Integrationen, SSO und eine größere Anzahl zulässiger Benutzer verlassen.

Zusammenfassung

LearnUpon hat äußerst positive Bewertungen von seinen Kunden, und fast jeder erwähnt die benutzerfreundliche Oberfläche der Plattform, das schlanke Design und die hervorragende Kundenbetreuung.

Für einige kleinere Unternehmen scheinen ihre Pläne kostspielig zu sein, und sie werden es sich wahrscheinlich nicht leisten können. Ansonsten ist es eine großartige Lösung für Mitarbeiter-, Partner- und erweiterte Unternehmensschulungen – durchdacht, einfach zu starten und sowohl für Administratoren als auch für Benutzer benutzerfreundlich.

4. Litmos

Bewertung: 4.2 / 5 – 258 Bewertungen (Capterra)
Versprechen des Verkäufers: „Training im JETZT. #1 Trainingsplattform für kundenorientierte Unternehmen.

Litmos

Bildnachweis: SAP Litmos

SAP Litmos ist ein Cloud-basiertes LMS, mit dem Tausende von Lernenden On-Demand-Schulungen schnell starten, bereitstellen und verfolgen können. Es ist auch ein benutzerfreundliches System sowohl für den Administrator als auch für den Lernenden, da sein Design gut aussieht und die Benutzeroberfläche selbsterklärend ist.

SAP Litmos hat Litmos Heroes erstellt, einen riesigen Marktplatz, auf dem Sie auf über 15.000 Standard-Lernressourcenzugreifen können. Die Kurse werden in einem mundgerechten Videoformat (5 bis 20 Minuten lang) durchgeführt, was sich positiv auf das Engagement der Lernenden auswirkt.

Zusammen mit einem integrierten Editor, mit dem Sie einfache E-Learning-Inhalte erstellen können, ist dies eine gute Wahl für Unternehmen, die derzeit keinen Instruktionsdesigner haben oder Zeit und Geld bei der Erstellung ihrer eigenen Schulungsinhalte sparen möchten.

Preisgestaltung

SAP Litmos bietet zwei Preispläne an. Eines ist das tatsächliche LMS, das pro Benutzer und Monat in Rechnung gestellt wird, und ein anderes beinhaltet den Zugriff auf die Litmos Heroes-Kurssammlung.

Für diejenigen, die nur ein LMS suchen, sind es 6 oder 4 USD pro Benutzer, wenn das Unternehmen entsprechend in die Stufen 150-500 oder 500-1000 fällt. Wenn Sie weniger als 150 Benutzer pro Monat haben, können Sie den Plan nur mit ihrer Kursbibliothek auswählen (15 USD pro Benutzer). Und natürlich gibt es individuelle Pläne für diejenigen, die mehr als 1.000 Lernende pro Monat haben.

Zusammenfassung

Während einige Kunden mit dem Support des SAP Litmos-Teams verärgert zu sein scheinen, finden andere die Plattform intuitiv und sehr einfach zu bedienen, sodass der eigentliche Support möglicherweise nicht benötigt wird. In der Tat haben wir für diesen Review einen kurzen Test des LMS durchgeführt und herausgefunden, wie es in kürzester Zeit verwendet werden kann.

Natürlich können einige Probleme nur aus größerer Entfernung gesehen werden. Daher ist es bei der Auswahl eines LMS gängige Praxis, die bestehenden Kunden zu kontaktieren und sich deren Erfahrungen aus erster Hand schildern zu lassen.

5. TalentLMS

Bewertung: 4.7 / 5 – 383 Bewertungen (Capterra)
Versprechen des Anbieters: „Der schnellste Weg zu besseren Schulungen. Eine supereinfache Cloud-LMS-Software zur Schulung Ihrer Mitarbeiter, Partner und Kunden.

TalentLMS

Bildnachweis: TalentLMS

Obwohl alle Schulungssoftwarelösungen in dieser Liste recht benutzerfreundlich sind (außer vielleicht Docebo), scheint TalentLMS nochmals auf einem höheren Niveau zu agieren. Nachdem Sie sich für eine Testversion angemeldet haben, werden Sie von einer diskreten, aber gut durchdachten Produkttour begleitet, die Sie durch die ersten Schritte führt und Sie mit den Hauptfunktionen der Plattform wie zu Hause fühlen lässt. Das LMS zeichnet sich auch durch flexible Gamification-Einstellungen aus. Mit der Gamification Engine von TalentLMS können Sie an den richtigen Stellen Spiel- und Wettbewerbselemente hinzufügen und für bestimmte Anwendungsfälle konfigurieren. Sie können beispielsweise versteckte Bonusinhalte erstellen, die nur Lernenden zur Verfügung stehen, die eine bestimmte Stufe erreicht haben.

Die TalentLMS-Entwickler haben auch an Integrationen mit vielen nützlichen Tools gearbeitet. Es gibt über 200 Integrationen mit Diensten von Drittanbietern: Zapier, Shopify, Salesforce, WordPress, Slack, Zendesk, GoToMeeting, Trello, PayPal, Stripe und mehr. Es ist ziemlich cool für diejenigen, die eine reichhaltige Umgebung mit verschiedenen Diensten haben, da Sie nicht extra bezahlen müssen, um alles miteinander zu verbinden.

Preisgestaltung

Zunächst können Sie mit TalentLMS auswählen, ob für die Gesamtzahl der registrierten Benutzer oder für aktive Benutzer pro Monat eine Gebühr erhoben werden soll. Dann können Sie auch wählen, ob Sie monatlich oder jährlich abgerechnet werden möchten (jährlich ist billiger).

Die Pläne reichen von 59 USD/Monat für 40 registrierte Lernende bis zu 429 USD/Monat für 1.000. Zum Vergleich: 40 aktiven Benutzern werden 129 USD/Monat berechnet, während für tausend Benutzer fast kein Unterschied besteht – es sind 479 USD/Monat.

Wenn Sie ganz klein anfangen möchten, können Sie auch den kostenlosen Plan ausprobieren. Auf diese Weise können Sie nur 5 registrierte Benutzer und 10 Kurse auf dem Lernportal haben, was selbst für die kleinsten Unternehmen wenig ist, aber ausreicht, um erste Erfahrungen zu sammeln.

Zusammenfassung

TalentLMS knüpft seine Funktionalität nicht daran, wie viel Sie bezahlen, da alle Pläne seine Kernfunktionen enthalten. Dies bedeutet, dass sich selbst das kleinste Unternehmen im Vergleich zu den größeren Unternehmenskunden nicht wie Aschenputtel anfühlt.

Zusammen mit der Benutzerfreundlichkeit, mit der Sie schnell und ohne Unterstützung durch Kundenerfolgsmanager oder vorherige Schulungen starten können, ist TalentLMS eine gute Wahl unter den webbasierten  Schulungssoftwarelösungen für Mitarbeiter.

Fazit

Hier ist das Fazit für Schulungssoftwarelösungen. Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, stellt jede von ihnen trotz vieler gängiger Dinge wie benutzerfreundlicher Cloud-Dienste ein einzigartiges Bündel von Funktionen, Dienstleistungen und Preisplänen dar. 

Wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Lösungen mit einer kostenlosen Testversion auszuprobieren, um zu sehen, wie jedes LMS Ihre spezifischen Anforderungen erfüllt, und um die Lösung zu finden, die ihnen am besten entspricht. 

iSpring Learn
Corporate LMS für die Mitarbeiterschulung
Mehr erfahren
 

Onlinekurse schnell und einfach erstellen