E-Kurs-Crash-Test:

Wie Sie häufige Fehler vermeiden
und Ihre Kurse noch weiter verbessern

13 Dezember, 11:00 CET Jetzt anmelden
image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml fb-white-10x14fb-10x14ok-white-10x19ok-10x19twitter-white-18x14twitter-18x14vk-white-16x11vk

Ein Learning Management System (LMS) für Unternehmen ist in der Regel ein voll ausgestattetes Lernmanagementsystem, das auch Funktionen und Fähigkeiten umfasst, die das Training verschiedener Arten von Benutzern, Gruppen oder Kohorten in großem Umfang erleichtern.

In diesem Artikel werden wir die besten erweiterten Learning Management Systeme für Unternehmen auflisten, damit Sie Ihre Optionen bewerten und das beste LMS für Ihr Unternehmen auswählen können. Beginnen wir mit der Definition, was ein erweitertes LMS für Unternehmen ist und welche Vorteile es bietet.

iSpring Learn LMS

iSpring Learn ist ein benutzerfreundliches Learning Management System (LMS) für effektive Unternehmenstrainings.

Gratis Testversion Mehr erfahren

Was ist ein erweitertes Learning Management System (LMS) für Unternehmen?

Eine traditionelle Lernplattform konzentriert sich in der Regel auf die Verwaltung und Bereitstellung von Lernprogrammen innerhalb eines Unternehmens. Eine LMS-Software ist eine Lösung, die auch zur Schulung von Nutzern außerhalb des Unternehmens verwendet wird.

Erweitertes Learning Management System für Unternehmen

Vorteile einer erweiterten LMS-Software für Unternehmen 

Eine erweiterte LMS-Software für Unternehmen ist ein perfektes Werkzeug, um Ihren Partnern und Kunden das Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Zu den wichtigsten Vorteilen der Nutzung eines solchen LMS-Systems gehören:

1. Beseitigung der Redundanz

Mit einem LMS für Unternehmen können Sie neue Kurse sofort mit verschiedenen Zielgruppen teilen und Ihre Schulungsinhalte für alle Ihre Lernenden auf dem neuesten Stand halten. Dies kann dazu beitragen, manuelle Bearbeitungen, sich wiederholende Aufgaben und die tägliche Verwaltung zu reduzieren. Ein LMS spart auch Zeit und Energie, so dass Sie sich auf kritischere Geschäftsaufgaben konzentrieren können.

2. Senken der Kosten durch LMS

Die persönliche (Offline-) Schulung von Partnern in verschiedenen Ländern ist fast unmöglich oder zumindest extrem teuer, da Sie für den Transport, die Unterkunft, das Gehalt usw. der professionellen Trainer bezahlen müssen. Und Sie müssen dies regelmäßig tun. Mit einem LMS können Ihre Mitarbeiter und Partner lernen, wann und wo immer sie wollen. 

3. Erhöhung des Umsatzes

Wenn Sie Ihren Partnern effektive Schulungen anbieten, werden sie sich mit Ihren Produkten, Prozessen und den Vorteilen und einzigartigen Verkaufsargumenten Ihrer Produktangebote vertraut machen. Ein LMS stellt sicher, dass sie in der Lage sind, mehr Umsatz zu erzielen und Ihren Umsatz zu steigern.

4. Verbesserung der Kundenbindung und Reduzierung der Abwanderung

Wenn Ihre Kunden Ihre Produkte nicht voll ausschöpfen, laufen sie Gefahr, ihre Kunden und die von ihnen angebotenen Abonnementdienste zu verlieren. Um dies zu vermeiden, können Sie Ihren Kunden Produktschulungen anbieten. Somit kann ein LMS die Kundenzufriedenheit erhöhen und die Kundenbindung sicherstellen.

Was Sie bei der Auswahl einer Learning Management System-Software für Ihre Unternehmen beachten sollten

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei der Auswahl eines LMS für Ihr Unternehmen berücksichtigt werden sollten.

Zu stellende Fragen

Hier sind ein paar grundlegende Fragen, die Sie vielleicht beantworten möchten, bevor Sie mit der Auswahl Ihres LMS beginnen:

KategorieZu stellende Fragen
FinanzenWie hoch ist unser derzeitiges LMS-Budget?
Einfachheit der EinrichtungSoll ein LMS ohne fortschrittliche technische Hilfe einfach einzurichten und zu konfigurieren sein?
ZieleWelche Ziele wollen wir mit dem Lernen und dem LMS erreichen?
AnpassungWie anpassbar sollte das LMS sein? Müssen wir das LMS mit unserem Firmenlogo kennzeichnen oder können wir Partnern White-Labeling anbieten? Wie einfach ist das?
E-Learning-StandardsUnterstützt das LMS SCORM und/oder xAPI? Unterstützt das LMS das Format/die Formate, die wir wollen?
ZertifizierungWird die Zertifizierung durch das LMS so unterstützt und umgesetzt, dass sie unseren organisatorischen Anforderungen und Compliance-Anforderungen entspricht?
Kostenlose TestversionBietet der LMS-Anbieter eine kostenlose Testversion an, damit die Lösung getestet werden kann?

Nachdem Sie diese Fragen beantwortet haben, möchten Sie möglicherweise auch einen tieferen Einblick in die Funktionen des LMs in Betracht ziehen, die Ihr Unternehmen benötigt, damit Sie Ihre Zeit nicht mit der Recherche von Online-LMS verschwenden, die einfach eine oder mehrere der „Muss“-Funktionalitäten vermissen lassen.

Funktionen von Learning Management Systemen (LMS) für Unternehmen

Hier sind einige LMS-Funktionalitäten, die Sie in Betracht ziehen und auf ihre Bedeutung für Ihr Unternehmen hin bewerten sollten:

FunktionsbereichZu berücksichtigende Funktionen
Lerninhaltsmanagement
  • Unterstützung für verschiedene Inhaltstypen (Text, Bilder, Video, Audio, Animation, VR/AR/MR) durch das LMS
  • Multiformat-Inhalte (Word, PowerPoint, PDF, HTML).
  • LMS bietet Tools zum Erstellen von Inhalten
  • KI-gesteuerte Content-Suche
  • Unterstützung von E-Learning-Standards (SCORM, HTML5, xAPI usw.) durch das LMS
  • Automatische Übersetzung und Lokalisierung im LMS
  • Kurskataloge
Lernprozessmanagement-Service
  • LMS bietet unbegrenzte Sitze und Unterstützung für den Zugriff auf mehrere Geräte
  • Anmeldeprozess des LMS
  • Verfolgung der Trainingsaktivitäten
  • Terminplanung (z. B. Schulungen, Zertifizierung)
  • Warnungen und Benachrichtigungen für Lernende und Ausbilder
  • Leistungsbeurteilung im LMS
  • Erstellen, Ausstellen und Verwalten von Kursabschlusszertifikaten
  • Zusammenstellung von Lerner-Feedback (Umfragen, Umfragen)
  • Immersives Lernen (VR, AR, MR)
  • LMS unterstützt mobile Geräte
Berichte und Analysen
  • Benutzerdefinierte Berichte
  • Geplante Berichtslieferung
  • Analyse der Qualifikationslücken
  • Dashboards im LMS
Erweiterte LMS-Funktionen
  • Mandantenübergreifende Unterstützung (z. B. Portale für Kunden-, Mitarbeiter- und Partnerschulungen)
  • KI-basierte personalisierte Lernpfade im LMS
  • Sprachunterstützung durch das LMS
Sicherheit und Compliance
  • Multi-Faktor-Authentifizierung und SSO
  • Berechtigungsstufen im LMS
  • Auditierbare Compliance-Berichte
  • E-Learning Datensicherungen
  • Einhaltung der Datensicherheit (DSGVO, HIPAA)
Sozial- und Gamifizierungs-Funktionen
  • Lerngemeinschaften im LMS
  • Diskussionsforen, Chats und Foren
  • Blogs und Wikis
  • Soziale Interaktionen mit Schulungsinhalten, z. B. Likes, Shares und Kommentare
  • Gamifizierung (Simulationen, Storytelling, Leaderboards, Badges) im LMS

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente von LMS für Unternehmen ist die Fülle von Integrationsoptionen, die für die Verbindung mit Ihren anderen Organisationssystemen zur Verfügung stehen. Einige Integrationen, die Sie überprüfen möchten, sind:

IntegrationstypBeschreibung
CRMSchulungen für Vertriebsteams, Kunden und Partner über einen separaten Tab oder eine separate Seite direkt aus dem Customer Relationship Management (CRM)-System zugänglich machen.
HRISAutomatisierte Aktualisierung der Personalakte der Human Resources (HRIS) auf der Grundlage der Lernhistorie der Auszubildenden (z. B. bestandene Bewertungen, Quizergebnisse, abgeschlossene Kurse und erhaltene Zertifizierungen) und Hinzufügen neuer Schulungen auf der Grundlage dieser Änderungen im HRIS (z. B. Erwerb einer neuen Gehaltsstufe) durch das LMS.
eCommerceRationalisierter Kauf von Kursen von Drittanbietern oder Verkauf eigener Kurse an Einzelpersonen oder Partnerorganisationen durch das LMS.
Zusammenarbeit und AustauschBeispiele: SharePoint, Office 365-Apps wie Microsoft Teams und Zoom-Meetings. Bequeme Planung von Schulungen innerhalb des LMS sowie optimierte Trainee-Trainer- und Trainee-Kommunikation und Dateifreigabe.

Nachdem Sie die wichtigsten Fragen geprüft und untersucht haben, welche Funktionen und Integrationen Sie benötigen, können Sie beginnen, die LMS-Systeme zu vergleichen.

Vergleich der wichtigsten Learning Management Systeme (LMS) für Unternehmen und Preise

Wir führen einen Vergleich der wichtigsten LMS durch und geben für jedes der folgenden LMS eine kurze Beschreibung, was Sie von ihm erwarten können, die Top-5-Funktionen und für welche Branche es am besten geeignet ist.

Auswahlkriterien

Wir haben die Stärken und Schwächen jedes LMS für Unternehmen gründlich überprüft und Daten und Reviews gesammelt, mit einem Schwerpunkt auf:

  • Einfache Bedienung
  • Lernerfahrung
  • Wichtigste Funktionalitäten
  • Technische Innovationen
  • Kundensupport

1. iSpring Learn

4,6/ 5 (129 Reviews)

iSpring Learn Learning Management System LMS

iSpring Learn ist einfach einzurichten und zu verwenden, aber es ist ein sehr leistungsfähiges LMS-Programme, mit dem Sie sich sofort auf die wichtigen Aspekte Ihrer Lernprogramme konzentrieren können.

iSpring Learn verfügt über zwei Autorentools: ein integriertes Tool zum Erstellen interaktiver Longreads mit Wissensüberprüfungen und ein leistungsstarkes Autorentool, iSpring Suite, mit dem Sie Online-Kurse, Quiz, Video-Tutorials und Rollenspiele erstellen können. Diese Tools sind kostenlos im Lieferumfang enthalten, sodass Sie sofort mit dem Aufbau Ihrer Kursbibliothek beginnen können. Außerdem ist das System in Deutsch verfügbar, so dass Sie mit dem LMS leicht deutschsprachige Inhalte erstellen können.

Darüber hinaus gibt es keine zusätzlichen Optionen, die Sie bezahlen müssen, um zu verwenden, da jedes Tool und jede Funktion mit dem Standardabonnement verfügbar ist, sodass Sie sich keine Sorgen um die Budgetierung für zusätzliche Funktionen machen müssen, während Ihr Unternehmen wächst.

Es ermöglicht auch die einfache Verwaltung von Abteilungen und Teams, so dass die Einrichtung Ihrer Unternehmensstruktur problemlos im Vergleich zu vielen anderen Plattformen. Die Kombination aus Abteilungen, intelligenten Gruppen, flexiblen Aufgaben und automatisierter Einschreibung ermöglicht es Ihnen, Ihre Unternehmensstruktur leicht im LMS widerzuspiegeln, Regeln hinzuzufügen und Schulungspfade über die Position und fünf weitere Filteroptionen zuzuweisen.

iSpring bietet beispiellose Aufmerksamkeit für die Qualität des Kundenerlebnisses – vom benutzerorientierten Design bis zum qualifizierten technischen Support, der rund um die Uhr verfügbar ist.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Gebündelt mit einem Tier-1-Authoring-Tool (iSpring Suite)
  • Tolle Benutzererfahrung und -freundlichkeit für alle Skill-Levels
  • Flexible und einfache Einrichtung der Unternehmensstruktur
  • Nahtlose Integration mit Zoom und Microsoft Teams
  • Vorhandene PowerPoint-Integration über iSpring Suite
  • Hervorragender technischer Support

Kostenlose Testversion: Ja, 30 Tage.

Preise: Ab 4,364 € pro Benutzer und Monat für bis zu 100 Benutzer.

Am besten geeignet für: Unternehmen, die ein schnelles, funktionsreiches Enterprise LMS aus einer Hand suchen, das sowohl auf Desktop- als auch auf Mobilgeräten hervorragend funktioniert und die Möglichkeit bietet, Lernkurse schnell in einem Browser oder über das integrierte iSpring Suite-Authoring-Tool zu erstellen.

2. Absorb LMS

 4,5/5 (211 reviews)

Absorb LMS

Absorb LMS bietet Organisationen ein einziges System für Compliance, Vertrieb, Partner- und Kundenschulungen, Mitarbeiter-Onboarding und -Entwicklung sowie den Verkauf von kaufmännischen Schulungen.

Eines der herausragenden Merkmale von Absorb ist Absorb Infuse, das tief native Lernerfahrungen im Arbeitsfluss bieten soll. Es ermöglicht Ihnen, alle Lernerfahrungen, die in der Absorb Suite angeboten werden – wie einen Kurskatalog, E-Learning-Inhalte oder Online-Zusammenarbeitstools – direkt in Ihre nativen Unternehmensanwendungen wie CRM-Systeme einzubetten.

Mit Absorb ist es möglich, diskrete Trainingsportale einzurichten, um maßgeschneiderte Lernerfahrungen für verschiedene Kohorten bereitzustellen, und Sie können das Aussehen, das Gefühl und die Funktionalität dieser Portale anpassen.

Hauptmerkmale des LMS:

  • eCommerce-Modul zum Verkauf von Online-Kursen
  • Individuelle Lernerfahrungen für Mitarbeiter, Partner, interne Abteilungen, Kundengruppen und geografische Standorte
  • In 25 Sprachen verfügbar
  • Leistungsstarke Suchfunktion
  • Fähigkeit, Kurse im Kommentarbereich jedes Kurses zu bewerten

Kostenlose Testversion: Ja, unbestimmter Zeitraum.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: Absorb ist eine gute Lösung für Unternehmen, die maßgeschneidertes, personalisiertes und hoch relevantes Lernen für Benutzer in den Anwendungen, in denen sie bereits arbeiten, erstellen möchten, sodass sich das Training nahtlos in den Arbeitsfluss integrieren lässt. 

3. Adobe Captivate Prime

 4,2/5 (625 reviews)

Adobe Captivate Prime

Adobe Captivate Prime ermöglicht Ihnen die Erstellung und Bereitstellung von End-to-End-Schulungen für Mitarbeiter, Kunden und Partner. Sie können Mitarbeiterfähigkeiten verbessern und die Effektivität von Partnerorganisationen steigern, indem Sie Lernprogramme auf externe Ökosysteme ausweiten.

Die neueste Version von Prime bietet Unterstützung für KI-basiertes soziales Lernen und die Möglichkeit, Peer-to-Peer-Lernen mit der automatisierten Inhaltserstellung von Adobe Sensei anzubieten. Lernende können Inhalte und Fachwissen mit ihren Kollegen in themenbezogenen Diskussionsforen teilen.

Ein wesentliches Merkmal von Adobe Captivate Prime ist der integrierte Fluidic-Player. Dieser ermöglicht es Lernenden, Kurse mit SSO (Single Sign-On) zu nutzen, wobei die Lerndaten dann automatisch an Adobe Captivate Prime gemeldet werden, um Zeit bei der Einrichtung einzelner LMS-Konten zu sparen.

Das Erstellen und Laden von Inhalten ist mit der Captivate Prime Desktop App einfach, mit der Lernende ganz einfach Screenshots und Webcam-Videos sowie Screenshots und Audioclips aufnehmen, bearbeiten und posten können. Lernende haben auch Zugang zu bezahlten Kursen, die von etablierten Drittanbietern wie Lynda, Harvard Mentor und Get Abstract angeboten werden.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Einfache Integration mit Unternehmens-Apps wie Zoom, Lynda, LinkedIn Learning und Slack
  • Schnelle Inhaltsbereitstellung mit Akamai Edge Servern
  • Schnellstartprojekte zur Erstellung mobiler Projekte
  • Auf Erfahrung beruhende Lerntools mit virtuellen Touren, Trainingsübungen und Managementszenarien
  • Adobe Connect Integration zur Integration mit anderen Adobe Cloud-Anwendungen

Kostenlose Testversion: Ja, 30 Tage.

Preise: Ab 4 US-Dollar pro Monat und Benutzer.

Am besten geeignet für: Adobe Captivate Prime ist eine großartige Unternehmenslösung, wenn Sie Partnerschulungen, die Entwicklung von Mitarbeiterfähigkeiten, Sales Enablement, Kundenschulungen und Compliance-Schulungen innerhalb eines Adobe Connect-Frameworks anbieten möchten.

4. BrainCert Enterprise

4,2 /5 (194 reviews)

BrainCert Enterprise

BrainCert ist ein vereinheitlichtes LMS, das vier Kernschulungssysteme in einer Lösung integriert: ein Kurssystem, ein Online-Testsystem, ein virtuelles HTML5-Klassenzimmer und ein Content-Management-System.

Es ist das einzige LMS für Unternehmen mit einem HTML5 Virtual Classroom, das Echtzeit-Zusammenarbeit in einer einzigartigen Klassenzimmerumgebung bietet. Das integrierte Testsystem deckt Kompetenzmessungen und adaptive Tests ab und bietet erweiterte benutzerdefinierte Fragetypen für die Bewertungserstellung.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Virtuelles Klassenzimmer für die Zusammenarbeit
  • Erweiterte Testfunktionen
  • eCommerce-Integration für den Verkauf von Schulungsinhalten
  • Mehrsprachig
  • Eins-zu-eins Chat-Funktionalität

Kostenlose Testversion: Ja, kostenloses Konto mit eingeschränkter Funktionalität.

Preise: Ab 39 $ pro Monat.

Am besten geeignet für: BrainCert eignet sich gut für Organisationen, die nicht nur ein LMS für die Kursbereitstellung benötigen, sondern auch die virtuellen HTML5-Klassenzimmerumgebungen in vollem Umfang nutzen möchten, um interaktive, Echtzeit-Online-Schulungen unter Anleitung von Lehrern anzubieten.

5. Cloud Academy

4,7 /5 (118 reviews)

Cloud Academy

Die Cloud Academy positioniert sich als Enterprise-Schulungssystem für die Cloud. Größere Organisationen könnten es nutzen, um Talente zu halten, F&E-Anstrengungen zu beschleunigen und den ROI zu maximieren.

Cloud Academy bietet Zugang zu 10.000 Stunden Technologie-Schulungsmaterial, das von führenden Branchenexperten erstellt wurde. Mit den praxisorientierten Laboren der Cloud Academy können Mitarbeiter ihre Reise zu technischer Kompetenz beginnen und dann zu Laboraufgaben übergehen – eine Funktion, die Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, zu sehen, wie sie in einem Szenario reagieren, das auf der realen Cloud-Infrastruktur läuft. Sie können auch Laborsitzungen duplizieren und anpassen, damit Ihre Mitarbeiter in einer Umgebung trainieren können, die Ihrer eigenen nachempfunden ist.

Es werden auch Enterprise-Zertifizierungsprogramme mit anpassbaren Bewertungen und vorgefertigten Fragen der Cloud Academy angeboten. Dies ist ideal für den Start von Programmen, die auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind.

Die Bibliothek der Cloud Academy umfasst über 15.000 Assessment-Fragen sowie adaptive Quiz und Prüfungen.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Cloud RosterTM, das Benutzern hilft, die neuesten Fähigkeiten zu erkunden, die auf der Grundlage bestimmter Jobrollen gefragt sind
  • Cloud CatalogTM, das Benutzern hilft, Trends zu betrachten und den Kompetenzbedarf nach Technologie zu vergleichen
  • Rollenspezifische Schulungen zu führenden Clouds, Methoden, die für den Betrieb in und zwischen Clouds erforderlich sind, und Funktionen, die von der Cloud freigeschaltet werden
  • Hochspezifisches und zielgerichtetes Lernen
  • Mobiler Zugriff (Cloud Academy App)

Kostenlose Testversion: Ja, 7 Tage, Zahlungsdetails erforderlich.

Preise: Ab 34 US-Dollar pro Benutzer und Monat.

Am besten geeignet für: Dies ist ein ideales System für große Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in kritischen Bereichen, die sich im Laufe der Jahre entwickeln werden, qualifizieren und weiterqualifizieren möchten.

6. Docebo

 4,2/5 (117 reviews)

Docebo

Docebo ist ein Cloud-Lernsystem, das über künstliche Intelligenz funktioniert. Eine solche Technologie ermöglicht eine tiefgreifende Personalisierung für Lernende und eine Automatisierung für Administratoren. Sie ist für Mitarbeiter, Kunden und Partner konzipiert. Sie konzentriert sich stark auf soziales Lernen, bietet aber auch Lösungen für Mitarbeiterentwicklung und -bindung, Vertriebsförderung, Partnerschulungen und Compliance-Schulungen.

Docebo bietet eine Reihe von Produkten. Beispielsweise fördert das Produkt Discover, Coach & Share das soziale Lernen und ermutigt die Nutzer, durch Wissensaustausch ein starkes Gefühl der Zusammenarbeit zu fördern. Lernende können schnell auf Informationen zugreifen, Fragen stellen und Antworten von anderen Lernenden und Fachexperten erhalten.

Ein großartiges Merkmal von Discover, Coach & Share ist seine künstliche Intelligenz, die jedes Stück Benutzerinhalt durchforstet und dann eine Liste von Lernenden zusammenstellt, die den größten Nutzen aus der Interaktion mit ihm ziehen würden.

Weitere Produkte sind Extended Enterprise Learning für Kunden und Partner sowie Docebo Embed, das die Anpassung und Steuerung der Lernerfahrung der Kunden über ihre Apps und Systeme ermöglicht.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Die Möglichkeit, benutzerdefinierte Wiedergabelisten aus einer Vielzahl von Lerninhaltsformaten zu erstellen
  • Ein komplettes und robustes API-System für Docebo-Kunden für Integrationen im Zusammenhang mit der Verwaltung von Benutzerkonten, Kursen, Schulungsmaterialien und Benutzerregistrierung
  • Zugriff auf über 20.000 E-Learning-Kurse von Top-LMS-System-Anbietern (LinkedIn Learning, Skilla, OpenSesame)
  • Gamifizierung
  • Verfügbar in 40 Sprachen

Kostenlose Testversion: Ja, 14 Tage.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: Organisationen, die nach einem modularen LMS suchen, das im Laufe der Zeit aufgebaut und erweitert werden kann.

7. LearnUpon

4,8/5 (78 reviews)

LearnUpon

LearnUpon ist ein LMS, das zur effizienten Verwaltung, Bereitstellung und Verfolgung von Schulungen für alle Zielgruppen, einschließlich Kunden, Mitarbeiter und Partner, entwickelt wurde und über viele leistungsstarke Funktionen verfügt.

Sie können beispielsweise Kurse erstellen und bereitstellen, die SCORM- und xAPI-konform sind, und verschiedene Benutzerrollen und -gruppen erstellen, um das Training personalisierter, produktiver und effizienter zu gestalten.

Manager können ihre zugewiesenen Lernenden überwachen und darüber berichten, während Ausbilder Kurse erstellen und verwalten, Schulungen erleichtern und Lerner-Feedback geben können.

Ein besonderes Merkmal von LearnUpon ist die Fähigkeit, mehrere Zielgruppen in einem einzigen System mithilfe von Lernportalen zu trainieren. Dies ermöglicht es Ihnen, ein persönliches Trainingserlebnis für jede Zielgruppe zu schaffen, und da diese Portale als Mini-LMSs fungieren, können Sie jedes von ihnen beliebig gestalten und markieren.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Fähigkeit, das LMS in verschiedene „Mini-LMSs“ zu unterteilen
  • Fähigkeit, Marken-Shopfronten zu erstellen, um Ihre Kurse zu verkaufen
  • Autokorrigierte Prüfungen
  • Salesforce-LMS-Integration
  • Zertifizierung mit anpassbaren Zertifikaten und automatisierter Rezertifizierung

Kostenlose Testversion: Ja, 30 Tage.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: LearnUpon eignet sich hervorragend für Organisationen, die zielgruppenspezifische LMS-Erlebnisse anbieten möchten, z. B. die Bereitstellung von LMS-Portalen mit unterschiedlichen Funktionssätzen für verschiedene Arten von Partnern.

8. Lessonly

4,7 /5 (142 reviews)

Lessonly

Lessonly ist ein SaaS-basiertes LMS. Es bietet Praxis, ein Produkt, das entwickelt wurde, um Teams zu helfen, ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihnen zu helfen, neue Kompetenzen zu erlernen.

Mit Practice können Teams beispielsweise eine Präsentation oder Kundeninteraktion per Video proben, einen Kundenanruf simulieren, hinter den Kulissen an realen Szenarien trainieren, mit Beispielkundenwünschen umgehen oder das Schreiben effektiver Geschäftskommunikation üben. Durch die Simulation realer Szenarien können Teams in einer sicheren Umgebung Vertrauen gewinnen und ihre Fähigkeiten verbessern.

Die Schlüsselidee mit Lessonly ist es, die Schulung für Ihre kundenorientierten Mitarbeiter zu vereinfachen.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Fähigkeit, Lektionen für die Offline-Nutzung zu exportieren
  • Lessonly University, die vorgefertigte Inhalte enthält
  • Möglichkeit, benutzerdefinierte Gruppen zu erstellen
  • Hervorgehobene Integrationen wie Salesforce, Zendesk und Chrome
  • Probeschulungen via Video

Kostenlose Testversion: Nein, aber kostenlose Demo.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: Lessonly ist ideal für Unternehmen, die ihre Kundendienst- und Vertriebsteams schulen möchten. 

9. Looop

4,9/5 (103 reviews)

Looop

Looop ist ein erweitertes Enterprise LMS für interne und externe Schulungen.

Looop differenziert sich, indem es kritische Fehlerpunkte in einer Organisation anspricht und dann die damit verbundenen Probleme löst. Dieses LMS betont die Leistung und stellt sicher, dass der Benutzer im Mittelpunkt der Lernerfahrung steht.

Während sich andere Plattformen darauf konzentrieren, bestehende Technologieebenen zu erweitern und Lernenden einen Überschuss an Inhalten anzubieten, zielt Looop darauf ab, dass sich die Mitarbeiter auf die Arbeitsleistung konzentrieren, die als ultimative Erfolgsmetrik angesehen werden kann.

Dieses System erleichtert das Finden von Bildungslücken, sodass Sie die besten Ressourcen identifizieren und bereitstellen können und die integrierten Analysen nutzen können, um den Benutzern genau die Schulungsmaßnahmen bereitzustellen, die sie benötigen, wenn sie sie benötigen.

Sie können auch Inhalte sehr schnell in dem System erstellen, und es ist so konzipiert, dass sie einfach ohne Codierung oder HTML eingerichtet und implementiert werden können. 

Hauptmerkmale des LMS:

  • Jeder Mitarbeiter kann seine eigenen Ressourcen erstellen
  • Ressourcen sind sofort zugänglich, durchsuchbar und können für jedes Mobilgerät formatiert werden
  • Fähigkeit, Sequenzen und strukturierte Lernpfade zu erstellen
  • Automatisierung der Mitarbeiterkommunikation
  • Zielgruppen der Lernenden mit maßgeschneiderten Botschaften und Inhalten

Kostenlose Testversion: Nein, aber kostenlose Demo.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: Looop eignet sich für Organisationen, die die Leistung verfolgen, messen und verbessern möchten, anstatt sich ausschließlich auf das „Lernen“ zu konzentrieren.

10. Pluralsight

4,6 /5 (96 reviews)

Pluralsight

Pluralsight definiert sich selbst als „Technologie-Kompetenz-Plattform“ und wurde speziell entwickelt, um Unternehmensleitern und Managern zu helfen, die technischen Fähigkeiten der Mitarbeiter durch Kompetenzbewertungen und Analysen zu beurteilen. Dieses LMS zielt darauf ab, die Entwicklung von Fähigkeiten der Mitarbeiter in Nischenbereichen wie Cloud Computing, Daten, Anwendungsdesign, mobilen Anwendungen und Cybersicherheit zu maximieren. Es bietet Zugang zu über 7000 On-Demand-Kursen, die von führenden Technologieexperten aus der ganzen Welt erstellt wurden.

Zu den Produkten von Pluralsight gehören Skills, die Lösungen für den individuellen Mitarbeitereinsatz, Softwareentwicklungsteams, Informationsbetriebsteams und Sicherheitsabteilungen bieten.

Ein weiteres Modul ist Flow, ein System für technische Intelligenz. Dies bietet Produktmanagern, Vorgesetzten und Führungskräften einen tiefen Einblick in Software-Engineering-Teams mit dem Ziel, die Produktivität zu optimieren.

Eine der Besonderheiten von Pluralsight ist das Iris-Modul, das Bewertungsalgorithmen erstellt und Daten nutzt, um die Lernreise jedes Benutzers zu personalisieren.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Lernpfade, Kanäle und Lesezeichen helfen Lernenden, organisiert zu bleiben und ihren Fortschritt zu verfolgen
  • Empfiehlt den Lernenden Themen auf der Grundlage der Ergebnisse von Quizfragen
  • Rollen-IQ, die Einzelpersonen und Teams dabei hilft, Qualifikationslücken zu erkennen
  • Fähigkeits-IQ (eine kostenlose Bewertung Ihrer Fähigkeiten in zahlreichen Bereichen und Softwareanwendungen)
  • Mehrsprachig

Kostenlose Testversion: Ja, 10 Tage nur für Einzelpläne.

Preise: Ab $ 29 pro Benutzer und Jahr.

Am besten geeignet für: Große IT-Organisationen, die ihre Mitarbeiter und Partner weiterqualifizieren möchten.

11. ProProfs

4,4 /5 (26 reviews)

ProProfs

ProProfs ist ein cloudbasiertes Schulungs- und Lernsystem, das für Benutzer aller Kompetenzstufen und aller organisatorischen Anwendungsfälle entwickelt wurde. Das LMS bezeichnet sich selbst als die weltweit einfachste Plattform für Schulungen auf Unternehmensebene.

Das LMS ist in ein globales virtuelles Klassenzimmer integriert, wodurch es einfacher ist, Online-Schulungen nahtlos zu verwalten. Darüber hinaus gibt es eine Reihe integrierter Tools für Quiz, Umfragen, Wissensdatenbank, Zusammenarbeit und Projektmanagement, um einen gesamten Schulungslebenszyklus zu ermöglichen.

Als Lerner-fokussiertes LMS ermöglicht ProProfs Auszubildenden, jederzeit, überall und auf jedem Gerät zu lernen. Das Tool ist auch leicht anpassbar, was bedeutet, dass Sie Einzelpersonen und Gruppen genau so trainieren können, wie Sie es möchten.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Eine End-to-End-Lösung zum Erstellen, Entwerfen, Teilen und Verfolgen von Online-Kursen
  • Eine robuste virtuelle Klassenzimmer-Software
  • Lernpfade
  • Starke Berichts- und Analyse-Engine
  • eCommerce-Modul zum Verkauf von Online-Kursen 

Kostenlose Testversion: Ja, 15 Tage.

Preise: Ab 10 $ pro Benutzer und Monat.

Am besten geeignet für: ProProfs eignet sich hervorragend für Unternehmen, die ein LMS suchen, das einfach einzurichten und zu verwenden ist und virtuelle Klassenraumfunktionen bietet.

12. SAP Litmos

4,2 /5 (269 reviews)

SAP Litmos

Litmos ist ein Cloud-basiertes Enterprise LMS für Mitarbeiterschulungen, Branchen- und Kundenorientierung in kleinen Unternehmen. Zu den Funktionen gehören ein virtuelles Klassenzimmer und mobiles Lernen sowie integrierte E-Commerce- und soziale Funktionen. Es bietet auch Zusatzmodule, um die Funktionalität bei Bedarf zu erweitern.

SAP Litmos besteht aus mehreren Komponenten, darunter ein leistungsfähiges LMS, ein E-Commerce-System und ein inhaltsreicher Kurskatalog.

Die Anzahl der Benutzer ist unbegrenzt, und das System verfügt über eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die es jedem Team leicht macht, es zu nutzen.

Der Kurskatalog umfasst Themenbereiche wie Betriebsschulungen, Schulungen für Freiberufler oder externe Mitarbeiter, Vertriebsschulungen, Kundenschulungen und Schulungen für Lieferanten. Die Branchenabdeckung ist recht umfangreich, mit spezifischen Inhalten, die für Technologie-, Non-Profit-, Einzelhandels-, Gastgewerbe- und Gesundheitsindustrien verfügbar sind. 

Hauptmerkmale des LMS:

  • Das von Lehrern geleitete Schulungsmodul kann verwendet werden, um sowohl virtuelles als auch klassenzimmerbasiertes Lernen zu planen
  • Möglichkeit, mit der Litmos-Shopify-Integration eine Online-Shopfront einzurichten
  • Tools zur Erstellung eingebetteter Inhalte
  • Umfangreicher Kurskatalog
  • Anpassbare Schnittstelle

Kostenlose Testversion: Ja, 14 Tage.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: Dieses LMS ist eine ideale Lösung für Schulungsabteilungen, Personalabteilung, Sicherheits- und Compliance-Abteilung und Vertriebsleiter, da diese Teams über das System in der Lage sind, bei webbasierten Schulungen zusammenzuarbeiten, sie zu erstellen und zu überwachen.

13. Workramp

4,7 /5 (41 reviews)

Workramp

Workramp ist ein funktionsreiches LMS, das Vertriebs- und Supportteams unterstützt. Es zielt darauf ab, Vertriebsteams zu befähigen, mehr Umsatz zu erzielen, indem Trainingsmaßnahmen wie Boot-Camp-Schulungen für den Vertrieb, Buddy-Coaching und Peer-to-Peer-Mentoring genutzt werden. Es bietet auch den Vertriebsmitarbeitern die Möglichkeit, Zertifizierungen zu erhalten, entweder durch aufgezeichnete oder persönliche Schulungen.

Mit Workramp können Sie kontextbasiertes Lernen in Echtzeit anbieten und Ihre Schulungsdaten mit Systemen von Drittanbietern wie der Salesforce Service Cloud verbinden, um Ihre kundenorientierten Teams zu überwachen.

Neben dem Hauptfokus Sales Enablement können Sie Ihren Mitarbeitern auch Zugriff auf eine Reihe von benutzerdefinierten Lerninhalten gewähren und Leadership-Entwicklungsprogramme erstellen und verwalten.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Prüfungen und Zertifizierungen
  • Individuelles Branding
  • Offene APIs für benutzerdefinierte Integrationen
  • Die mobile Workramp-App zum Lernen unterwegs
  • Salesforce-Integration

Kostenlose Testversion: Nein, aber kostenlose Demo.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: LMS für vertriebsorientierte Unternehmen, die große Vertriebsteams mithilfe eines gemischten Ansatzes schulen möchten.

14. 360Learning

4,6/ 5 (250 reviews)

360Learning

360Learning ist ein kollaboratives LMS und verfolgt einen anderen Ansatz, um Mitarbeiterschulungen durchzuführen. Es konzentriert sich darauf, mit rasanten Veränderungen in Organisationen Schritt zu halten, indem sichergestellt wird, dass Wissen schnell und mühelos weitergegeben wird.

Ziel dieses LMS ist es, „Bottom-up“-Lernen in Organisationen zu erleichtern, indem die Macht in die Hände von internen Experten oder Mitarbeitern gelegt wird.

Dieser Ansatz wurde entwickelt, um die Belastung einzelner Trainer zu verringern, indem diesen Experten ermöglicht wird, selbst Unterrichtskurse zu erstellen, durchzuführen und zu optimieren, wodurch mehr Zeit bleibt, sich auf die Lernenden selbst zu konzentrieren, indem Kompetenzlücken identifiziert, Lerninitiativen priorisiert und die Kursentwicklung und -auswirkungen überwacht werden.

Einige andere Eigenschaften schließen ein, Ihr eigenes Verkäufe Bootcamp und Feldtraining zu verursachen.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Einfache Authoring-Tools und integrierte Feedback-Schleifen
  • Foren, Reaktionen und Upvotes fördern eine Kultur des sozialen Lernens
  • Nutzt Bewertungen und Peer Reviews, um sicherzustellen, dass Inhalte immer relevant sind
  • Integration von Lernanalysen (Salesforce/Ihr eigenes HR-System)

Kostenlose Testversion: Ja, 30 Tage.

Preise: Ab 8 € pro Benutzer und Monat.

Am besten geeignet für: LMS für Organisationen, die interne Experten und anderes internes Know-how nutzen möchten, um den ROI für Schulungen zu verbessern.

15. SkyPrep

4,7 /5 (132 reviews)

SkyPrep

SkyPrep ist ein Cloud-basiertes LMS, das Unternehmen bei der Erstellung, Bereitstellung, Verfolgung und Optimierung von Schulungsprogrammen für Unternehmen unterstützt.

Es verfügt über eine Sub-Plattform-Hierarchie, die es Unternehmen ermöglicht, mehrere diskrete LMS-Plattformen für verschiedene Niederlassungen, Marken und Kunden zu haben. Es ermöglicht auch die Bereitstellung diskreter Schulungserfahrungen für verschiedene Gruppen von Lernenden von einem einzigen Konto aus.

Das System unterstützt mehrere Schulungsfunktionen, einschließlich Onboarding, Compliance-Schulungen, Verkaufskurse und virtuelle Klassenzimmer.

Hauptmerkmale des LMS:

  • Fähigkeit, mehrere Lernportale und Unterplattformen zu verwalten
  • Erweiterte Berichterstattung und Analysen
  • Ein inhaltsreicher In-App-Kursersteller
  • Automatisierungen, wie selbstverwaltete wiederkehrende Schulungen.
  • Integrationen, einschließlich Live-Webinare und Social Login.

Kostenlose Testversion: Ja, 14 Tage.

Preise: Nur auf Anfrage.

Am besten geeignet für: Organisationen, die sich auf hierarchische Schulungspfade konzentrieren und unterschiedlichen Lernkohorten individuelle Erfahrungen anbieten möchten.

Wann ist ein Learning Management System die richtige Wahl für ein Unternehmen?

Wir empfehlen Ihnen, sich für eine individuelle LMS-Lösung für Ihr Unternehmen zu entscheiden, wenn Sie Folgendes benötigen:

  • Entwicklung der Integrität und Glaubwürdigkeit Ihrer Marke für Ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner mit individuellem Branding.
  • Erfüllen spezifischer Schulungsbedürfnisse verschiedener Lerngruppen, wie z. B.: Anpassen der Schulung an verschiedene Lernstile (z. B. Blended Learning für Mitarbeiter und Micro-Learning für Partner) oder Erstellen von personalisiertem E-Learning für die Schulung spezifischer praktischer Fähigkeiten (z. B. Reparatur von Baumaschinen, Kommunikation mit Partnern, Nutzung oder Förderung Ihres Produktangebots).
  • Implementieren erweiterter Sicherheit (z. B. KI-gesteuerte Sicherheit), wenn Ihr Unternehmen an neuere Compliance-Vorschriften wie HIPAA oder GDPR gebunden ist.

Warum ist der Kundensupport für Unternehmensbenutzer wichtig?

Kundensupport und After-Sales-Service sind besonders wichtig für neue Benutzer eines LMS für Unternehmen. Mit der erweiterten Funktionalität eines Unternehmenssystems müssen Sie möglicherweise Dinge wie Datenintegrationen, das Hinzufügen einer großen Anzahl von Benutzern, die Einrichtung von Kursen und erweiterte Berichtsfunktionen berücksichtigen.

Selbst die erfahrensten LMS-Administratoren benötigen zuverlässige Unterstützung beim Umstieg auf ein neues System mit mehr Funktionalitäten, um Verzögerungen bei Trainingsaktivitäten zu vermeiden.

Aus diesem Grund ist ein hervorragender Kundensupport die einzige echte Lösung. Daher sollten Sie dies zu einer Priorität machen, wenn Sie herausfinden, welches LMS für Ihr Unternehmen geeignet ist, und sicherstellen, dass Ihr Anbieter einen Ruf für schnellen und effektiven Support hat, wie es bei iSpring Learn der Fall ist.

FAQ

Welche LMS gibt es?

SaaS-LMS (Cloud-basiert)

Wenn Sie Ihr Learning Management System einrichten und ausführen möchten, ohne viele Design- oder Entwicklungsressourcen zu verwenden, wird ein SaaS- Learning Management System oder ein Cloud-basiertes Learning Management System Ihre Wahl sein. Normalerweise wird diese Art von Learning Management System von Ihrem Anbieter gehostet und bietet Ihnen eine relativ einfache, Online-Plug-and-Play-Plattform, um Ihre Akademie zu erstellen. (Vollständige Offenlegung: Hier passt Northpass rein.)

Installiertes LMS (On-Premise)

Möchten Sie Ihre Akademie auf Ihren Servern hosten? Installierte Learning Management Systeme sind nicht so häufig wie ihre SaaS-Pendants, aber diese Option gibt Ihnen mehr Kontrolle darüber, wie und wo Sie Ihre Daten hosten. Die Verwendung eines installierten Learning Management Systems ist eine gute Wahl, wenn Sie Sicherheit vor allem in den Vordergrund stellen und über die internen Ressourcen verfügen, um die Technologie zu verwalten und den reibungslosen Ablauf während der Skalierung Ihres Programms zu gewährleisten. 

Open-Source LMS

Wie viele Open-Source-Anwendungen oder -Code sind auch Open-Source-Learning Management Systeme frei verwendbar und an Ihre Spezifikationen anpassbar.

Individuelle LMS

Ein individuelles Learning Management System ist ein maßgeschneidertes System, das von einem internen oder ausgelagerten Entwicklungsteam gebaut und gewartet wird. Sie haben die Kontrolle über jeden Aspekt des endgültigen Ergebnisses und Prozesses.

Zusammenfassung

Die Auswahl eines LMS für Ihr Unternehmen hängt von den Bedürfnissen und Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Für einige Unternehmen sind die Schaffung von Schulungen und die Lernerfahrung die wichtigsten Faktoren, während andere mehr Wert auf Design oder Cloud-Hosting-Optionen legen. Sie können die kostenlose 30-Tage-Testversion von iSpring Learn downloaden, weil sie alle Vorteile eines modernen Online-LMS-Systems vereint. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen einen guten Ausgangspunkt für die Prüfung Ihrer Optionen für ein Learning Management System (LMS) gegeben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iSpring Learn
Schnelles Lernmanagementsystem für effektives Lernen
Kostenlos testen
 

Onlinekurse schnell und einfach erstellen